Fernwärmeleitung in Jena havariert: Kontaktverbote aufgehoben

11.02.2021, 16:46  |  114   |   |   

Dicke weiße Rauchschwaden schossen aus dem Erdboden. In Jena brach an der Ecke Altenburger Straße, Naumburger Straße eine Fernwärmeleitung, durch die normalerweise 125 Grad heißes Wasser fließt und 6.500 Haushalte im Norden Jenas mit Wärme versorgt. In den Wohnungen wurde es schnell kalt; die Stadt gab den Bewohnern den geneigten Rat, Fenster und Türen geschlossen

Der Beitrag Fernwärmeleitung in Jena havariert: Kontaktverbote aufgehoben erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Holger Douglas.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fernwärmeleitung in Jena havariert: Kontaktverbote aufgehoben Dicke weiße Rauchschwaden schossen aus dem Erdboden. In Jena brach an der Ecke Altenburger Straße, Naumburger Straße eine Fernwärmeleitung, durch die normalerweise 125 Grad heißes Wasser fließt und 6.500 Haushalte im Norden Jenas mit Wärme versorgt. …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel