Saarland will Werbeverbot für nicht-alltägliche Produkte während Lockdown verhängen

13.02.2021, 12:50  |  170   |   |   

RKI-Wieler sagt: „Eine Inzidenz von 10 wäre cool“. Unions-Erster im Bundestag Brinkhaus findet es »„unwürdig“, dass über 80-Jährige stundenlang in Telefonhotlines festhingen, um einen Impftermin zu bekommen.« Unions-Vize im Bundestag Linnemann sieht keinen Wahlkampf in Innenstädten, „wenn keine Innenstädte mehr da sind.“
 Kanzleramts-Braun faselt „Im Sommer können wir wieder im Biergarten sitzen”. Den Vogel abgeschossen hat

Der Beitrag Saarland will Werbeverbot für nicht-alltägliche Produkte während Lockdown verhängen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Redaktion.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Saarland will Werbeverbot für nicht-alltägliche Produkte während Lockdown verhängen RKI-Wieler sagt: „Eine Inzidenz von 10 wäre cool“. Unions-Erster im Bundestag Brinkhaus findet es »„unwürdig“, dass über 80-Jährige stundenlang in Telefonhotlines festhingen, um einen Impftermin zu bekommen.« Unions-Vize im Bundestag Linnemann …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel