checkAd

Original-Research FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.02.2021, 11:31  |  220   |   |   

^

Original-Research: FORTEC Elektronik AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu FORTEC Elektronik AG

Unternehmen: FORTEC Elektronik AG
ISIN: DE0005774103

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 15.02.2021
Kursziel: 24,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick Speck

Feedback HV: Exogene Faktoren erfordern Anpassung der Guidance - Projekterfolge zeigen neue Wachstumsfelder auf

FORTEC hat am vergangenen Donnerstag die Hauptversammlung abgehalten. Bereits im Vorfeld hatte der Vorstand vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2020/2021 vermeldet und aufgrund anhaltender Corona-Belastungen die Guidance gesenkt.

Corona-Folgen lasten schwerer als erwartet: In H1 erzielte FORTEC einen Konzernumsatz i.H.v. rund 37,5 Mio. Euro, was für Q2 einen Rückgang um 12,8% yoy auf 17,3 Mio. Euro impliziert. Damit sanken die Erlöse etwas stärker als von uns antizipiert (MONe: -9,3% yoy auf 18,0 Mio. Euro). Das Q2-EBIT von rund 0,5 Mio. Euro (-48,7% yoy) verfehlte unsere Erwartungen deutlicher (MONe: 0,85 Mio. Euro). Die operative Marge fiel mit 2,9% dadurch auch signifikant niedriger aus als in den bisherigen Quartalen der Corona-Pandemie. Als wesentliche Gründe hierfür gab der Vorstand an, dass der elektronische Bauteilemarkt derzeit u.a. durch lange Lieferzeiten und Lieferengpässe, begrenzte Transportkapazitäten und höhere Frachtraten, diverse Handelsbeschränkungen sowie nur kurzfristig ermittelbare Kundenbedarfe geprägt ist. So haben sich beispielsweise die Kosten zur Lieferung einer Display-Einheit auf dem Seeweg zuletzt annähernd vervierfacht. Auch Einfuhrzölle in den USA schmälern die Profitabilität. Diese exogenen Faktoren konnten bislang nicht gänzlich an die Kunden weitergegeben bzw. durch Kosteneinsparungen kompensiert werden.
Guidance gesenkt, Projekterfolge zeigen neue Wachstumspotenziale: Für das laufende Geschäftsjahr rechnet FORTEC nun mit einer Verringerung des Umsatzes um bis zu 20% sowie des EBITs zwischen 20 und 35%. Da die Kunden ihre Aufträge aktuell kurzfristiger disponieren, könne zudem der per 31.12. nach wie vor solide Auftragsbestand i.H.v. 46,7 Mio. Euro (Vj.: 47,4 Mio. Euro) in den nächsten Quartalen sinken. Allerdings verdeutlichen vielversprechende Neuprojekte wie integrierte Display-Lösungen für Ampelschaltungen oder EV-Charger sowie innovative Netzteile für Spezial-Kühlschränke zur Impfstofflagerung auch die u.E. aussichtsreiche und diversifizierte Projektpipeline des Unternehmens. Zur Stärkung der Systemkompetenz avisiert der Vorstand zeitnah Zukäufe im Software-Bereich.


Rating: Kaufen
Analyst:
Kursziel: 24,00 Euro
Seite 1 von 2
FORTEC Elektronik Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Original-Research FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen ^ Original-Research: FORTEC Elektronik AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu FORTEC Elektronik AG Unternehmen: FORTEC Elektronik AG ISIN: DE0005774103 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 15.02.2021 Kursziel: …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
29.03.21