Fatale Linke Corona-Politik: Bekommt Kalifornien jetzt einen republikanischen Gouverneur?

16.02.2021, 10:24  |  544   |   |   

Während die Republikaner auf Bundesebene gerne als völlig zerrüttete Partei dargestellt werden, regieren sie auf Staatsebene vielerorts erfolgreich, mit konservativen Gouverneuren, die ohne große Kontroversen liefern: Greg Abott in Texas oder Doug Ducey in Arizona etwa. Jetzt aber machen sich einige von ihnen in einem ungewöhnlichen Staat Hoffnungen: Kalifornien. Der Westküstenstaat ist eigentlich schon lange

Der Beitrag Fatale Linke Corona-Politik: Bekommt Kalifornien jetzt einen republikanischen Gouverneur? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Sebastian Thormann.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fatale Linke Corona-Politik: Bekommt Kalifornien jetzt einen republikanischen Gouverneur? Während die Republikaner auf Bundesebene gerne als völlig zerrüttete Partei dargestellt werden, regieren sie auf Staatsebene vielerorts erfolgreich, mit konservativen Gouverneuren, die ohne große Kontroversen liefern: Greg Abott in Texas oder Doug …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel