checkAd

Grand City Properties kauft knapp 3,4 Millionen Aktien zurück

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.02.2021, 12:07  |  130   |   |   

LUXEMBOURG (dpa-AFX) - Dem Wohnimmobilienkonzern Grand City Properties sind im Zuge seines Aktienrückkaufprogramms rund 3,37 Millionen Aktien angedient worden. Wie das MDax-Unternehmen am Mittwoch mitteilte, beträgt der endgültige Rückkaufpreis 21,25 Euro - und liegt damit am oberen Ende der ursprünglich benannten Spanne.

Die Gesellschaft hatte den Aktienrückkauf Ende Januar angekündigt, das Verfahren war am 12. Februar geendet. Grand City Properties hatte angeboten, bis zu 12,5 Millionen Anteilsscheine zu erwerben.

Die Bewertung am Kapitalmarkt spiegele derzeit nicht den zugrundeliegenden Geschäftsverlauf bei Grand City angemessen wider, schrieb der MDax-Konzern nun. Das Unternehmen habe sich daher entschieden, die Gelegenheit zu nutzen, um so längerfristigen Wert für die Aktionäre zu schaffen. Der Abschluss der Transaktion werde für den 23. Februar erwartet./tav/fba




Grand City Properties Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Grand City Properties S.A.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Grand City Properties kauft knapp 3,4 Millionen Aktien zurück Dem Wohnimmobilienkonzern Grand City Properties sind im Zuge seines Aktienrückkaufprogramms rund 3,37 Millionen Aktien angedient worden. Wie das MDax-Unternehmen am Mittwoch mitteilte, beträgt der endgültige Rückkaufpreis 21,25 Euro - und liegt …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel