Wie mit Begriffen linkes Bewusstsein geschaffen und Politik gemacht wird

17.02.2021, 13:36  |  796   |   |   

Die Sprache ist in den meisten Fällen die Vertonung unseres Denkens. Wer wirr spricht, hat in der Regel auch Wirrnis im Kopf. Es gibt einfache Sprachbotschaften – im Alltag immer wieder genutzt – wie z. B. „Warte bitte auf mich“ oder „Heute bekommst Du ja Deine Mathearbeit zurück, leg’ sie doch bitte gleich nach Schulschluss

Der Beitrag Wie mit Begriffen linkes Bewusstsein geschaffen und Politik gemacht wird erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Georg Gafron.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wie mit Begriffen linkes Bewusstsein geschaffen und Politik gemacht wird Die Sprache ist in den meisten Fällen die Vertonung unseres Denkens. Wer wirr spricht, hat in der Regel auch Wirrnis im Kopf. Es gibt einfache Sprachbotschaften – im Alltag immer wieder genutzt – wie z. B. „Warte bitte auf mich“ oder „Heute bekommst …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel