Anlegerverlag PLUG POWER: Jetzt wird’s dünn!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
17.02.2021, 17:32  |  279   |   |   

Schlechte Laune ist heute bei allen PLUG POWER-Aktionären angesagt. Schließlich weist die Aktie ein Minus von rund sieben Prozent aus. Mittlerweile kosten die Papiere nur noch 47,99 EUR. Sollten Anleger nun alles verkaufen oder besser nachkaufen?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2021 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Dieser Abschlag hat nun dafür gesorgt, dass sich die Ausgangslage verschlechtert hat. Denn eine wichtige Auffangzone wurde damit unterboten. So markiert der Kurs heute ein neues 4-Wochen-Tief. Bisher lag das Tief bei 48,28 EUR und wurde am 48,28X erreicht. Uns stehen also ein paar spannende Tage bevor!

Bei 22,96 EUR verläuft derzeit der wichtige GD200. Demnach gelten für PLUG POWER langfristige Aufwärtstrends. Auch die mittelfristigen Trendpfeile zeigen eindeutig nach oben, da die 50-Tage-Linie bei 47,25 EUR notiert.

Fazit: Wie geht es bei PLUG POWER jetzt weiter? Kann die Aktie 2021 positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag PLUG POWER: Jetzt wird’s dünn! Schlechte Laune ist heute bei allen PLUG POWER-Aktionären angesagt. Schließlich weist die Aktie ein Minus von rund sieben Prozent aus. Mittlerweile kosten die Papiere nur noch 47,99 EUR. Sollten Anleger nun alles verkaufen oder besser nachkaufen? Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2021 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern! Dieser […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel