Was Salvini in Draghis Fast-Allparteienkabinett bedeutet

18.02.2021, 13:24  |  451   |   |   

Kaum war Giuseppe Conte als Premier in Ehren im Palazzo Chigi (und mit mehr als einer Million wohlwollender ‚Commenti‘ in den Sozialen Medien) verabschiedet und das 67. Regierungskabinett Italiens gebildet, gingen die Debatten schon los. War es eine kluge Wahl des italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella ausgerechnet Mario Draghi, 73, mit der Bildung der neuen Regierung

Der Beitrag Was Salvini in Draghis Fast-Allparteienkabinett bedeutet erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Giovanni Deriu.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Was Salvini in Draghis Fast-Allparteienkabinett bedeutet Kaum war Giuseppe Conte als Premier in Ehren im Palazzo Chigi (und mit mehr als einer Million wohlwollender ‚Commenti‘ in den Sozialen Medien) verabschiedet und das 67. Regierungskabinett Italiens gebildet, gingen die Debatten schon los. War es eine …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel