Verizon Trendwechsel wahrscheinlich

18.02.2021, 15:11  |  682   |   |   

Insgesamt schwankt die Aktie von Verizon seit mindestens 2018 in einer Spanne zwischen grob 52,28 und 62,00 US-Dollar grob seitwärts. Vom Corona-Crash letztes Jahr konnte sich der Wert zuletzt deutlich erholen, steckt allerdings seit Dezember in einem zwischengeschalteten Abwärtstrend fest. Der Kurssprung vom Mittwoch nährt allerdings nicht die Annahme eines bevorstehenden Trendwechsels, sofern noch einige kleinere Hürden genommen werden können.

EMA 50 auf dem Prüfstand

Dem 200-Tage-Durchschnitt wird keine sonderlich große Bedeutung zugeschrieben, wohl aber dem EMA 50. Dort hängt Verizon nämlich kurzfristig fest, könnte jedoch bei weiterem Kaufinteresse zunächst in den Bereich von 57,93 US-Dollar vordringen, darüber sogar an 59,00 US-Dollar. Endgültiges Ziel könnte sogar das Dezemberhoch bei 61,95 US-Dollar und damit die obere Handelsspanne der letzten Jahre darstellen. Durch ein Investment beispielsweise in den Call-Optionsschein WKN KB5WH3 ließe sich somit sehr gewinnbringend auf einen Anstieg der Verizon-Aktie setzen. Fällt das Wertpapier jedoch unter 56,00 US-Dollar zurück, könnte sich die zu Mittwoch gerissene Kurslücke zwischen 54,32 und 55,63 US-Dollar als Magnet für bärische Händler entpuppen. Spätestens ab 54,00 US-Dollar sollte wieder eine Aufwärtsphase beginnen, damit nicht noch weitere Abschläge riskiert werden.

Verizon (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 57,00 // 57,25 // 57,58 // 58,00 // 58,62 // 59,01 US-Dollar
Unterstützungen: 56,66 // 56,16 // 55,63 // 55,00 // 54,68 // 54,32 US-Dollar
Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Dividendenwachstum des Tages: VZ und EVBN


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Verizon Trendwechsel wahrscheinlich Insgesamt schwankt die Aktie von Verizon seit mindestens 2018 in einer Spanne zwischen grob 52,28 und 62,00 US-Dollar grob seitwärts. Vom Corona-Crash letztes Jahr konnte sich der Wert zuletzt deutlich erholen, steckt allerdings seit Dezember in …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
18.02.21