DGAP-Adhoc RWE Aktiengesellschaft: Extreme Wetterbedingungen in Texas beeinträchtigen RWEs Stromerzeugung und belasten Ergebnis (EBITDA) 2021 geschätzt mit niedrigem bis mittlerem dreistelligen Mio. Euro Betrag

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
18.02.2021, 22:10  |  146   |   |   

DGAP-Ad-hoc: RWE Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges
RWE Aktiengesellschaft: Extreme Wetterbedingungen in Texas beeinträchtigen RWEs Stromerzeugung und belasten Ergebnis (EBITDA) 2021 geschätzt mit niedrigem bis mittlerem dreistelligen Mio. Euro Betrag

18.02.2021 / 22:10 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Essen, 18. Februar 2021
Die extremen Wetterbedingungen in Texas/USA führen zu Ausfällen von Windkraftanlagen von RWE und hohen Strompreisen. Um eigene Lieferverpflichtungen erfüllen zu können, muss RWE aktuell zu außergewöhnlich hohen Preisen Strommengen zukaufen, nachdem die Public Utility Commission of Texas den Electric Reliability Council of Texas (ERCOT) angewiesen hat, Knappheitspreise festzusetzen. In der Folge wird das Ergebnis (EBITDA) des Segments Onshore Wind/Solar in 2021 voraussichtlich insgesamt mit einem niedrigen bis mittleren dreistelligen Millionen Euro Betrag belastet. Eine abschließende Bewertung der tatsächlichen Auswirkungen ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht möglich.

Mitgeteilt durch Dr. Ulrich Rust, General Counsel
 

18.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu RWE AG!
Long
Basispreis 29,00€
Hebel 13,49
Ask 0,23
Short
Basispreis 33,29€
Hebel 12,89
Ask 0,26

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RWE Aktiengesellschaft
RWE Platz 1
45141 Essen
Deutschland
Telefon: +49 (0)201-5179 0
Fax: +49 (0)201-5179 5005
E-Mail: invest@rwe.com
Internet: www.rwe.com
ISIN: DE0007037129, Weitere ISINs von Fremdkapital- und Hybridanleihen sind unter http://www.rwe.com/web/cms/de/1775762/rwe/investor-relations/anleihen/finanzierungsinstrumente/rwe-anleihen-im-ueberblick/, aufgelistet.,
WKN: 703712, Weitere WKNs von Fremdkapital- und Hybridanleihen sind unter http://www.rwe.com/web/cms/de/1775762/rwe/investor-relations/anleihen/finanzierungsinstrumente/rwe-anleihen-im-ueberblick/ aufgelistet.
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1169596

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1169596  18.02.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1169596&application_name=news&site_id=wallstreet

Diesen Artikel teilen

Diskussion: RWE - Informationen, Analysen und Meinungen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc RWE Aktiengesellschaft: Extreme Wetterbedingungen in Texas beeinträchtigen RWEs Stromerzeugung und belasten Ergebnis (EBITDA) 2021 geschätzt mit niedrigem bis mittlerem dreistelligen Mio. Euro Betrag DGAP-Ad-hoc: RWE Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges RWE Aktiengesellschaft: Extreme Wetterbedingungen in Texas beeinträchtigen RWEs Stromerzeugung und belasten Ergebnis (EBITDA) 2021 geschätzt mit niedrigem bis mittlerem dreistelligen …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel