checkAd

SOF-11 Klimt CAI S.a.r.l. ("Bieterin"), eine durch die Starwood Capital Group kontrollierte Beteiligungsgesellschaft, veröffentlicht die Angebotsunterlage für das öffentliche Übernahmeangebot auf die CA Immobilien Anlagen AG ("CA Immo")

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
20.02.2021, 05:04  |  123   |   |   

- Die Bieterin hält derzeit knapp unter 30% der Stimmrechte an der CA Immo und beabsichtigt, ihre Beteiligung weiter auszubauen

- Die Bieterin gibt daher ein antizipiertes Pflichtangebot für alle CA Immo Aktien und Wandelschuldverschreibungen ab, die nicht von der Bieterin oder von der CA Immo selbst gehalten werden

- Die Annahmefrist läuft vom 22. Februar bis 9. April 2021

- Der Angebotspreis für CA Immo Aktien beträgt EUR 34,44

- Der Angebotspreis für Wandelschuldverschreibungen beträgt etwa EUR 132.621,35 je Wandelschuldverschreibung mit Nominalbetrag von EUR 100.000

- Keine Mindestannahmeschwelle

WIEN und LUXEMBURG, 20. Februar 2021 /PRNewswire/ -- Nach Bekanntgabe der Absicht der Bieterin am 8. Januar 2021, ein antizipiertes Pflichtangebot an die Aktionäre und Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der CA Immo zu stellen, hat die österreichische Übernahmekommission die Angebotsunterlage freigegeben. Diese wird am Montag, den 22. Februar 2021, veröffentlicht. Ab dann haben die Aktionäre und Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der CA Immo die Möglichkeit, das Angebot anzunehmen und ihre Aktien und Wandelschuldverschreibungen in das Angebot einzuliefern. Die Annahmefrist endet am 9. April 2021, 17.00 (CET).

Den Aktionären der CA Immo wird ein Preis von EUR 34,44 je CA Immo Aktie geboten ("Aktien Angebotspreis"). Dieser entspricht dem zuletzt veröffentlichten EPRA NNNAV sowie einer Prämie von 26,8% auf den 6-monatigen VWAP vor Veröffentlichung der Angebotsabsicht. Die Prämie auf den unbeeinflussten Schlusskurs vom 17. Dezember 2020 beträgt 16,9%.

Den Inhabern von Wandelschuldverschreibungen wird ein Preis von etwa EUR 132.621,35 je Wandelschuldverschreibung mit Nominalbetrag von EUR 100.000 geboten ("WSV Angebotspreis"). Der WSV Angebotspreis errechnet sich aus dem Nennwert der Wandelschuldverschreibung, geteilt durch den zum erwarteten Kontrollwechseldatum angepassten Wandlungspreis (gemäß den Emissionsbedingungen der Wandelschuldverschreibung), multipliziert mit dem Aktien Angebotspreis.

Unter Berücksichtigung der historisch betrachtet geringen Marktliquidität der CA Immo Aktien und Wandelschuldverschreibungen stellt das Angebot eine attraktive Ausstiegsmöglichkeit für die Beteiligungspapierinhaber dar. Darüber hinaus profitieren die Inhaber der Wandelschuldverschreibung von einem vorteilhaften Wandlungspreis, der mit dem Kontrollwechsel wirksam wird und der im WSV Angebotspreis berücksichtigt ist.

Seite 1 von 2
Erdgas jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SOF-11 Klimt CAI S.a.r.l. ("Bieterin"), eine durch die Starwood Capital Group kontrollierte Beteiligungsgesellschaft, veröffentlicht die Angebotsunterlage für das öffentliche Übernahmeangebot auf die CA Immobilien Anlagen AG ("CA Immo") - Die Bieterin hält derzeit knapp unter 30% der Stimmrechte an der CA Immo und beabsichtigt, ihre Beteiligung weiter auszubauen - Die Bieterin gibt daher ein antizipiertes Pflichtangebot für alle CA Immo Aktien und Wandelschuldverschreibungen ab, …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel