Medien überschlagen sich: Wuhan-Studie „krude“, „toxisch“, „unwürdig“

20.02.2021, 15:52  |  286   |   |   

„Ich habe rund 600 Dokumente und Hinweise untersucht, da kann man zu keinem anderen Schluss kommen, als dass das Virus aus dem Labor stammt.“ sagt Prof. Wiesendanger der Hamburger Morgenpost. Die von ihm vorgelegte Analyse zum Corona-Ursprung ist stichhaltig, enthält Punkte, über die man in jedem Fall diskutieren sollte. Sollte die These zutreffen, dass das

Der Beitrag Medien überschlagen sich: Wuhan-Studie „krude“, „toxisch“, „unwürdig“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Redaktion.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Medien überschlagen sich: Wuhan-Studie „krude“, „toxisch“, „unwürdig“ „Ich habe rund 600 Dokumente und Hinweise untersucht, da kann man zu keinem anderen Schluss kommen, als dass das Virus aus dem Labor stammt.“ sagt Prof. Wiesendanger der Hamburger Morgenpost. Die von ihm vorgelegte Analyse zum Corona-Ursprung ist …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel