Kurzläufer Adidas, Zalando und Inditex mit 11% Zinsen und 40% Schutz

Gastautor: Walter Kozubek
22.02.2021, 07:34  |  134   |   |   

Mit der neuen Protect Fashion-Anleihe können Anleger in einem Jahr einen Bruttoertrag von 11 Prozent ermöglichen, wenn keiner der drei Aktienkurse mit 40 Prozent oder mehr ins Minus rutscht.

Die Aktienkurse des spanischen Textilherstellers Inditex (ISIN: ES0148396007) des Sportartikelherstellers Adidas (ISIN: DE000A1EWWW0) und des Online-Versandhändlers Zalando (ISIN: DE000ZAL1111) entwickelten sich in den vergangenen 12 Monaten äußerst unterschiedlich. Während mit der Zalando-Aktie im genannten Zeitraum mit einem Kursgewinn von 98 Prozent nahezu die Verdoppelung des Kapitaleinsatzes gelang, notiert die Adidas-Aktie nahezu auf dem gleichen Niveau wie vor einem Jahr. Die Inditex-Aktie befindet sich im Jahresvergleich mit 19 Prozent im Minus.

Für Anleger, die den drei genannten Aktien im Verlauf der nächsten 12 Monate keinen allzu großen Kurseinbruch prognostizieren, könnte die neue Protect Fashion-Anleihe der Erste Group interessant sein, die bei einem bis zu 40-prozentigen Kursrückgang der Aktien eine Jahresbruttorendite von beachtlichen elf Prozent ermöglicht.

11,00% Zinsen und 40% Sicherheitspuffer

Die am 2.3.21 an den jeweiligen Heimatbörsen ermittelten Schlusskurse der Inditex-, der Adidas- und der Zalando-Aktie werden als Ausübungspreise für die Protect Fashion-Anleihe fixiert. Bei 60 Prozent der Ausübungspreise werden sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (2.3.21 bis 24.2.22) aktivierten Barrieren befinden. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien und wo die Aktien in einem Jahr notieren werden, erhalten Anleger am 3.3.22 einen Zinskupon in Höhe von 11 Prozent pro Jahr gutgeschrieben. Wenn alle drei Aktien während des gesamten Beobachtungszeitraumes auf täglicher Schlusskursbasis oberhalb der jeweiligen Barriere notieren, dann wird die Anleihe am 3.3.22 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt.

Auch dann, wenn alle drei Aktienkurse nach der Barriereberührung einer Aktie am Bewertungstag, dem 24.2.22, wieder oberhalb der Ausübungspreise notieren, wird die Anleihe mit 100 Prozent zurückbezahlt. Befindet sich hingegen eine oder mehrere Aktien nach der Barriereberührung im Vergleich zum Ausübungspreis im Minus, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben.

Die Erste Group-11% Multi Fashion-Anleihe 21 - 22, fällig am 3.3.2, ISIN: AT0000A2NAH4, kann derzeit ab einem Mindestanlagevolumen von 3.000 Euro mit 100 Prozent erworben werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die Protect Fashion-Anleihe wird in einem Jahr einen Bruttoertrag von 11 Prozent ermöglichen, wenn keiner der drei Aktienkurse während des gesamten Bobachtungszeitraumes 40 Prozent seines am 2.3.21 festgestellten Schlusskurses verliert.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kurzläufer Adidas, Zalando und Inditex mit 11% Zinsen und 40% Schutz Protect Fashion-Anleihe

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel