Yamana Gold Aktie in Bedrängnis

23.02.2021, 09:53  |  1916   |   |   

Hinter der Aktie des kanadischen Gold-Silberproduzenten Yamana Gold liegen ereignisreiche Tage.

Hinter der Aktie des kanadischen Gold-Silberproduzenten Yamana Gold liegen ereignisreiche Tage. Die Lage im Goldsektor wird weiterhin von den Korrekturtendenzen beim Edelmetall bestimmt. Den Produzentenaktien fehlt es gegenwärtig an der notwendigen Kraft, um adäquate Aufwärtsbewegungen in Gang zu bringen. Ganz im Gegenteil. Kürzlich gerieten  Yamana Gold & Co. auf der Unterseite in Bedrängnis. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zu Yamana Gold vom 27.01. hieß es unter anderem „[…] Das schwierige Umfeld setzte der Aktie weiter zu. Im gestrigen Dienstagshandel (26.01.) ging es für sie unter die 5,0 US-Dollar. Damit wird es nun brenzlig. Die 4,6 US-Dollar fungieren in der aktuellen Konstellation nun als Rettungsanker. Die Relevanz der 5,0 US-Dollar als Unterstützung stufen wir jedoch höher ein. Insofern dürfte es spannend werden, zu beobachten, wie belastbar die 4,6 US-Dollar sind, so sie denn tatsächlich einem Test unterzogen werden. Ein (bullisches) Alternativszenario ist ebenfalls denkbar. Hierzu müsste die Aktie aber den Rücksetzer unter die 5,0 US-Dollar rasch korrigieren und zügig über die 5,0 US-Dollar zurückkehren.  Kurzum: Die nächsten Tage versprechen eine große Spannung. Die zentrale Frage lautet: Kann die Aktie den charttechnischen Schaden begrenzen und rasch über die 5,0 US-Dollar zurückkehren oder etabliert sich die Fortsetzung des Korrekturszenarios und die Aktie setzt ihren Weg unter die 4,6 US-Dollar fort? Sollte es hierzu kommen, ist eine Neubewertung der Lage unerlässlich.“


Bleiben wir zunächst bei den charttechnischen Aspekten. Der Ende Januar zu beobachtende Rücksetzer unter die 5,0 US-Dollar entfaltete sich. Es kam zum Test der zuletzt thematisierten 4,6 US-Dollar. Die Aktie konnte zunächst Schlimmeres verhindern und initiierte einen Erholungsversuch. Dieser scheiterte allerdings, als es darauf ankam, signifikant über die 5,0 US-Dollar vorzustoßen. Yamana Gold drehte erneut nach unten ab und fand sich kürzlich im Bereich von 4,35 US-Dollar wieder. Aus charttechnischer Sicht bleibt es dabei: Yamana Gold muss signifikant über die 5,0 US-Dollar, um eine Entspannung herbeizuführen. Auf der Unterseite rücken nun die 4,0 US-Dollar und 3,6 US-Dollar mehr und mehr in den Fokus. 

Vor einigen Tagen legten die Kanadier ihre Daten für das 4. Quartal bzw. für das Gesamtkahr 2020 vor; just in der Phase, als die Aktie um ein Comeback oberhalb von 5,0 US-Dollar rang. Die durchaus robusten Zahlen und der Produktionsausblick auf 2021 vermochten es jedoch nicht, den damaligen Vorstoß weiter zu befeuern.  
 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Yamana Gold Aktie in Bedrängnis Hinter der Aktie des kanadischen Gold-Silberproduzenten Yamana Gold liegen ereignisreiche Tage.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends