+++ MUSTERDEPOTS +++ Markus Stillger knackt die 20%-Rendite-Marke – Depotwerte vom 22.02.2021

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
23.02.2021, 11:15  |  207   |   |   


Anleihen Finder-Musterdepot-Spiel

In der aktuellen Anleihen Finder-Musterdepotspielrunde wechselt erneut die Führung. Markus Stillger holt sich die Führung von Manuela Tränkel zurück und springt mit seinem Depot als erster Spielteilnehmer über die 20%-Rendite-Marke – und das zum dreijährigen Jubiläum der Spielrunde. Das Musterdepotspiel in der gegenwärtigen Konstellation startete am 01. März 2018. Im Vormonat lag die Rendite von Markus Stillger noch bei 15,35%. Die in seinem Portfolio befindliche paragon-Anleihe 2018/22 (A2GSB8) trägt am stärksten zum aktuellen Kurssprung bei.

Manuela Tränkel muss in ihrem Depot hingegen einen herben Rückschlag einstecken – nach 17,67% im Januar liegt sie nun bei einer Rendite von 12,45% im Februar und belegt Rang 2. Größten Anteil an den Einbußen hat die Anleihe 2015/25 der SeniVita Social Estate AG (A13SHL), die mittlerweile einen Insolvenzantrag stellen musste. Die Rendite von Hans-Jürgen Friedrich steigt im Vergleich zum Vormonat leicht von 7,58% auf 8,33%, obwohl auch er die Anleihe der nunmehr im Insolvenzverfahren befindlichen SeniVita Social Eatate AG in seinem Portfolio hält. Der Abstand zu Platz 2 schrumpft aber beträchtlich.

Hier finden Sie die Wertstellungen mit den Schlusskursen vom 22.02.2021 der Depots unserer drei Kapitalmarkt-Experten Manuela Tränkel (Mandura Asset Management AG), Markus „Max“ Stillger (MB Fund Advisory GmbH) und Hans-Jürgen Friedrich (KFM Deutsche Mittelstand AG):

***Durch klicken auf das jeweilige Sheet öffnet sich eine große Ansicht***

Markus Stillger

Manuela Tränkel


Hans-Jürgen Friedrich

Investmentregeln des Anleihen Finder-Musterdepot-Spiels

Zweiwöchentlich haben die Investment-Profis die Möglichkeit, ihre Portfolios anzupassen. Dabei erklären Sie, warum Sie in welche Unternehmensanleihe investiert haben. Das Startkapital liegt bei 50.000 Euro. Maximal 10 unterschiedliche Anleihen dürfen im Portfolio aufgenommen werden, mind. 33% des Portfolios muss dabei aus sog. „Mittelstandssegmenten“ der deutschen Börsen stammen. Die Transaktionskosten belaufen sich auch 0,25 Prozent je Kauf/Verkaufsorder, die Liquidität wird nicht verzinst. Die Performance ergibt sich aus Zins- und Kursveränderung.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

+++ MUSTERDEPOTS +++ Markus Stillger knackt die 20%-Rendite-Marke – Depotwerte vom 22.02.2021 Anleihen Finder-Musterdepot-Spiel In der aktuellen Anleihen Finder-Musterdepotspielrunde wechselt erneut die Führung. Markus Stillger holt sich die Führung von Manuela Tränkel zurück und springt mit seinem Depot als erster Spielteilnehmer über die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel