Wacker Chemie – Gap-Attack als Einstiegschance in die Aktie des Chemieunternehmens!

Gastautor: Achim Mautz
23.02.2021, 18:09  |  276   |   |   

Die Produkte des Unternehmens werden nach dem Hochfahren der Wirtschaft von vielen Industrien benötigt.

Pullback Trading-Strategie


Symbol: WCH ISIN: DE000WCH8881


Rückblick: Die Wacker Chemie AG ist ein global tätiges Chemieunternehmen. Die Produktpalette reicht von Ölen und Dichtstoffen über Lackharze, Dispersionspulver und Kieselsäure hin zu Siliciumwafern und Pharmaproteinen. Den Großteil seines Umsatzes erzielt Wacker mit Produkten auf Siliciumbasis. Zu den Abnehmern gehören unter anderem die Konsumgüter-, Nahrungsmittel-, Pharma-, Textil-, Solar-, Elektronik- und chemische Grundstoffindustrie sowie die Medizintechnik, die Biotechnologie und der Maschinenbau.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Wacker Chemie AG!
Long
Basispreis 98,63€
Hebel 8,88
Ask 1,28
Short
Basispreis 122,54€
Hebel 8,27
Ask 1,30

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.


Meinung: Als Hersteller von Silicon- und Polymerprodukten kommen die Kunden von Wacker besonders aus der Automobil- und Bauindustrie. Mit der Produktion von Siliciumwafern gehört das Unternehmen zu den wichtigsten Zulieferern der Halbleiterindustrie. Die Produkte des Unternehmens werden nach dem Hochfahren der Wirtschaft von vielen Industrien benötigt. Die Aktie ist tief gefallen und hat den GAP-Bereich von November letzten Jahres nochmals getestet. Es hat sich eine Hammer-Kerze gebildet. Wenn wir Kurse über dieser Umkehr-Kerze bekommen, bietet sich eine Long-Chance.


Chart vom 23.02.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 106.20 EUR



Setup: Wenn der Kurs über die Umkehr-Kerze steigt, kann man einen Long-Trade eröffnen, der sich unter derselben Candle absichern lassen würde. Sollte die Aktie vor dem möglichen Rebound noch 1-2 Tage über die Zeitachse korrigieren, bekämen wir ein noch attraktiveres Setup, welches sich auch enger absichern lassen würde.


Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.


Meine Meinung zu Wacker Chemie ist bullisch


Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in WCH


Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter folgendem Link abrufen können [Link]


Analyse erstellt im Auftrag von





Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wacker Chemie – Gap-Attack als Einstiegschance in die Aktie des Chemieunternehmens! Die Produkte des Unternehmens werden nach dem Hochfahren der Wirtschaft von vielen Industrien benötigt.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel