checkAd

Amadis und WorldLine führen globale Zahlungsmethode gemeinsam mit Subway Restaurants ein - Seite 2

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
23.02.2021, 20:14  |  190   |   |   

„Als ein Experte für globale Zahlungsstandards und Zahlungssoftware-Entwicklung verstehen wir uns auf unzählige Systemeinbindungen und betreffende operative Fragen, um internationale Zahlungsbereitstellung im großen Maßstab zum Erfolg zu führen”, so Emmanuel Haydont, CEO und Mitbegründer von Amadis. „Globale Händler, wie beispielsweise Subway, können enorme Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen durch einen einheitlichen Zahlungsrahmen verwirklichen, indem sie einen neuen Innovationsgrad ermöglichen.”

ÜBER SUBWAY RESTAURANTS

Die Subway Restaurantkette entwickelt das Gourmet-Erlebnis immer wieder neu und bietet seinen Gästen in mehr als 100 Ländern hochwertige Zutaten und robuste Geschmackskombinationen mit nahezu 7 Millionen Sandwiches, die täglich auf Wunsch zusammengestellt werden. Als ein Quick-Service-Restaurant bietet Subway eine frische Alternative zu traditionellem Fastfood, indem es seinen Gästen täglich Milliarden von Sandwiches, Salat- und Wrap-Kombinationen bietet. Alle nahezu 42.500 Subway Restaurants sind im Besitz von fast 21.000 Franchisenehmern, die Hunderttausende von Mitarbeiten weltweit beschäftigen und Subway somit zum weltweit größten Netzwerk für Kleinunternehmen machen.

Das Subway Erlebnis steht auch online unter Subway.com und mit der Subcard App zur Verfügung.

Subway ist eine eingetragene Marke der Subway IP LLC. 2021 Subway IP LLC.

Über Worldline

Worldline [Euronext: WLN] ist europaweit führend in der Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungsbranche und die Nummer Vier unter den Akteuren weltweit. Mit seiner globalen Reichweite und seinem Engagement für Innovation ist Worldline der Technologiepartner der Wahl für Händler, Banken und Dritterwerber sowie für öffentliche Verkehrsunternehmen, staatliche Stellen und Industrieunternehmen aller Branchen. Unterstützt durch mehr als 20.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern bietet Worldline seinen Kunden nachhaltige, verlässliche und sichere Lösungen für die gesamte Zahlungswertschöpfungskette, indem es ihr Geschäftswachstum fördert, wo auch immer sie sich befinden. Die von Worldline in den Bereichen Merchant Servies (Handelsdienstleistungen); Terminals, Solutions & Services; Financial Services und Mobility & e-Transactional Services (Mobilitäts- und E-Transaktionsdienste) gebotenen Dienstleistungen umfassen die inländische und grenzüberschreitende kommerzielle Beschaffung, sowohl in den Einzelhandelsgeschäften als auch online, hochsichere Zahlungsverkehrsabwicklung, ein breites Portfolio an Zahlungsterminals sowie E-Ticketing und digitale Serviceleistungen im industriellen Umfeld. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Worldline ein Pro-forma-Einkommen in Höhe von 5,3 Mrd. EUR. worldline.com

Seite 2 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Amadis und WorldLine führen globale Zahlungsmethode gemeinsam mit Subway Restaurants ein - Seite 2 WorldLine, der europäische Marktführer für Zahlungsmethoden und Transaktionsdienste, und Amadis gaben heute den Abschluss der Einführung ihrer Mehrländerzahlungsmethode mit Subway Restaurants bekannt. WorldLine, Amadis und Subway führen gemeinsam …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel