checkAd

Neubauviertel Hamburg: Grüner Bezirksamtsleiter will Bürgerbegehren unterbinden

24.02.2021, 10:48  |  173   |   |   

Zwei Wochen nach der umstrittenen Entscheidung des grünen Bezirksamtsleiters von Hamburg-Nord, den Bau von Einfamilienhäusern künftig nicht mehr zu genehmigen, ereignet sich eine erneute Kontroverse im Norden der Hansemetropole. Wieder geht es um den grünen Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz, wieder geht es um die Bebauungsverordnung – ein mögliches Bürgerbegehren, das die Verordnungen der Verwaltung noch kippen

Der Beitrag Neubauviertel Hamburg: Grüner Bezirksamtsleiter will Bürgerbegehren unterbinden erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Redaktion.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Neubauviertel Hamburg: Grüner Bezirksamtsleiter will Bürgerbegehren unterbinden Zwei Wochen nach der umstrittenen Entscheidung des grünen Bezirksamtsleiters von Hamburg-Nord, den Bau von Einfamilienhäusern künftig nicht mehr zu genehmigen, ereignet sich eine erneute Kontroverse im Norden der Hansemetropole. Wieder geht es um …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel