checkAd

AstraZeneca Impfstoff 2. Klasse?

24.02.2021, 12:14  |  1078   |   |   

Womöglich wird AstraZeneca die von der EU georderten 180 Millionen Impfdosen nicht ausliefern können, im Raum steht eine Lieferung von gerade einmal der Hälfte. Wegen liegen gebliebenen Dosen und einer möglichen Zurückhaltung der impfberechtigten Personen ist die politische Debatte um eine Vorzugsimpfung anderer Personengruppen bereits entbrannt.

Auch scheint das Vakzin bei der Wirksamkeit vor einer Corona-Infektion nur bei 70 Prozent zu liegen. Ein Blick auf den Kursverlauf zeigt das Wertpapier fortlaufend auf einem absteigenden Ast, im heutigen Handel setzte der Wert auf ein Niveau von gerade einmal 70,00 Pence zurück. Zur Erinnerung, im Sommer 2020 notierte AstraZeneca noch im Bereich von 100,00 Pence. Sollte sich die Ablehnung der Bevölkerung gegen diesen Impfstoff weiter fortsetzen und der Konzern nicht liefern können, wären weitere Enttäuschungen unter Anlegern nahezu vorprogrammiert.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Astrazeneca!
Long
Basispreis 67,15€
Hebel 12,87
Ask 0,67
Short
Basispreis 78,09€
Hebel 12,09
Ask 0,65

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Kursfantasie ist raus

Kurzfristig bietet der Bereich um 70,00 Pence für die AstraZeneca-Aktie Halt, darunter dürften sich die Abschläge jedoch weiter ausbreiten, die nächsten Ziele auf der Unterseite könnten die Niveaus um 68,60 und 65,90 Pence für AstraZeneca darstellen. Spätestens von den Tiefständen aus März 2020 sollte aber wieder eine Erholungsbewegung ermöglicht werden. Gelingt es bereits um 70,00 Pence für eine temporäre Trendwende zu sorgen, lägen Ziele bei 75,10 Pence. Bei entsprechender Kaufdynamik könnte sogar ein Niveau von 79,50 Pence angesteuert werden. Dies erscheint unter den fundamentalen Aspekten derzeit jedoch wenig wahrscheinlich.

AstraZeneca (Tageschart in Pence)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 71,30 // 72,60 // 73,90 // 75,10 // 75,60 // 77,10 Pence
Unterstützungen: 70,00 // 68,60 // 67,80 // 65,90 // 64,80 // 63,10 Pence
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Von der Leyen: Corona-Impfstoffverträge für 33 Milliarden Euro

Diskussion: SPD-Politiker Lauterbach: Schulen nur mit Tests öffnen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AstraZeneca Impfstoff 2. Klasse? Womöglich wird AstraZeneca die von der EU georderten 180 Millionen Impfdosen nicht ausliefern können, im Raum steht eine Lieferung von gerade einmal der Hälfte. Wegen liegen gebliebenen Dosen und einer möglichen Zurückhaltung der impfberechtigten …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel