checkAd

Aufbau des neuen 5G-Messaging-Ökosystems und Förderung der digitalen New Economy

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
24.02.2021, 12:38  |  120   |   |   

SHENZHEN, China, 24. Februar 2021 /PRNewswire/ -- Auf dem MWC Shanghai veranstalteten ZTE und die GSMA das 5G Messaging Forum: Building the New 5G Messaging Ecosystem and Empowering the Digital New Economy. An dem Forum nahmen Branchenführer der GSMA, CCSA (China Communications Standards Association), AFCA (Asia Financial Cooperation Association), China UnionPay, Zhejiang Meteorological Service Centre, China Telecom, China Mobile, China Unicom, Japans KDDI und andere führende Betreiber auf der ganzen Welt sowie führende 5G-Messaging-Anbieter wie ZTE, Guodu Interconnection, Shanghai Dahantricom Corporation und Whale Cloud Technology teil. Mehr als 300 Führungskräfte und Experten von Regierungen, Betreibern und Unternehmen aus der ganzen Welt nahmen teil, sowohl online als auch offline, um ihre Erfahrungen mit 5G Messaging zu teilen und ihre Anwendungsperspektiven zu erkunden.

Im April letzten Jahres haben die drei großen Betreiber in China gemeinsam ein Whitepaper veröffentlicht, mit dem Ziel, den 5G-Messaging-Dienst zu einem universellen 5G-Informations- und Kommunikationsdienst mit Multi-Terminal-Unterstützung, breiter Abdeckung und branchenübergreifender Befähigung zu machen. Im selben Jahr veröffentlichte die GSMA ihre Spezifikation, die darauf hinwies, dass 5G Messaging zu den Pflichtfunktionen von 5G-Endgeräten gehören sollte. Zurzeit werden in China die entsprechenden Industrienormen formuliert.

Wang Xiang, Senior Vice President (SVP) von ZTE, sagte: „5G Messaging hat das Potenzial, eine große Zukunft zu haben. Um die digitale Wirtschaft voranzutreiben, hofft ZTE, Betreiber beim Aufbau von 5G-Messaging-Netzwerken und der Entwicklung von Diensten umfassend zu unterstützen, indem es seine 5G-Messaging-Technologien und seine kommerzielle Erfahrung nutzt. ZTE wird auch mit vor- und nachgelagerten Partnern in der Industriekette zusammenarbeiten, einschließlich Betreibern, Endgeräteherstellern, Dienstanbietern und Unternehmensanwendern, um ein 5G-Messaging-Anwendungsökosystem aufzubauen."

Heute hat das 5G-Messaging-Industrie-Ökosystem durch die gemeinsamen Bemühungen der drei großen chinesischen Betreiber und Partner aus der Industriekette Gestalt angenommen. In Bezug auf die kommerzielle Anwendung haben die drei großen Betreiber zusammen mit ZTE und anderen Netzwerkausrüstungspartnern den Aufbau von 5G-Messaging-Plattformen aktiv vorangetrieben, und die Netzwerke haben alle die Bedingungen für eine groß angelegte kommerzielle Anwendung erfüllt. In Bezug auf die Endgeräteanwendung wurden bis heute mehr als 60 Endgeräte von Mainstream-Mobiltelefonherstellern zur Unterstützung von 5G Messaging freigegeben. In Bezug auf den Aufbau eines Anwendungsökosystems demonstriert 5G Messaging vollständig die innovativen Anwendungsszenarien, die in Tausende von Branchen integriert werden können. ZTE unterstützt die drei großen Betreiber bei der Durchführung von industrieller Forschung, der Durchführung von Entwicklerwettbewerben und kommerziellen Versuchen und hat über 300 Anwendungen in neun wichtigen Branchen, wie z. B. der Regierung und dem Finanzwesen, inkubiert.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aufbau des neuen 5G-Messaging-Ökosystems und Förderung der digitalen New Economy SHENZHEN, China, 24. Februar 2021 /PRNewswire/ - Auf dem MWC Shanghai veranstalteten ZTE und die GSMA das 5G Messaging Forum: Building the New 5G Messaging Ecosystem and Empowering the Digital New Economy. An dem Forum nahmen Branchenführer der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel