checkAd

NORDLB belässt Covestro auf 'Halten'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
24.02.2021, 12:59  |  151   |   |   

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Covestro nach Zahlen des Kunststoffkonzerns von 45 auf 58 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Dank einer eindrucksvollen Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2020 konnte der coronabedingte Einbruch des zweiten Quartals zu weiten Teilen wieder wettgemacht werden, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Somit hätten sich die Aussichten dafür, dass das Ergebnis 2021 voraussichtlich das Vor-Corona-Niveau u?bertrifft, wesentlich verbessert, zumal sich die Übernahme des Geschäftsbereichs Resins & Functional Materials von DSM und weitere Kostensenkungen ebenfalls positiv auswirken sollten. Allerdings habe sich der Gegenwind von der Währungsseite zuletzt verstärkt./la/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.02.2021 / 10:25 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.02.2021 / 11:09 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: NORDLB
Analyst: Thorsten Strauß
Analysiertes Unternehmen: Covestro
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 58
Kursziel alt: 45
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Covestro Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

NORDLB belässt Covestro auf 'Halten' Die NordLB hat das Kursziel für Covestro nach Zahlen des Kunststoffkonzerns von 45 auf 58 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Dank einer eindrucksvollen Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2020 konnte der coronabedingte …

Community