checkAd

DGAP-Adhoc Progress-Werk Oberkirch AG berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und erfolgreiches Liquiditätsmanagement mit hohem Free Cashflow (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.02.2021, 19:45  |  173   |   |   

Progress-Werk Oberkirch AG berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und erfolgreiches Liquiditätsmanagement mit hohem Free Cashflow

^
DGAP-Ad-hoc: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Progress-Werk Oberkirch AG berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und erfolgreiches Liquiditätsmanagement mit hohem Free Cashflow

24.02.2021 / 19:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung gemäß Art. 17 MAR

PWO berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 Erfolgreiches Liquiditätsmanagement mit hohem Free Cashflow

- Free Cashflow von knapp 29 Mio. EUR erzielt und Verschuldung weiter reduziert

- EBIT-Marge vor Währungsaufwendungen und Sondereffekten deutlich positiv

- Hohe Einmalaufwendungen zur Restrukturierung des Standorts Oberkirch

- Erfolgreiche Entwicklung der ausländischen Standorte

- Konzern für die Zukunft deutlich gestärkt

Oberkirch, 24. Februar 2021 - Der PWO-Konzern veröffentlicht heute vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020. Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie sind die vorläufigen Zahlen insbesondere geprägt durch unser erfolgreiches Liquiditätsmanagement in der größten Krise der Nachkriegszeit sowie durch die positive Entwicklung unserer ausländischen Standorte. Hohe Einmalaufwendungen für die strategische Neupositionierung und Restrukturierung des Standorts Oberkirch haben dagegen belastet.

Mit knapp 29 Mio. EUR erzielten wir einen fast doppelt so hohen Free Cashflow wie in 2019. Die Nettoverschuldung konnte um 30 Mio. EUR zurückgeführt werden. Unsere ausländischen Standorte entwickelten sich äußerst erfolgreich und haben einen großen Teil der im Folgenden dargestellten Einmalaufwendungen am Standort Oberkirch kompensiert.

Die folgenden Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 sind vorläufig und ungeprüft, die Vorjahreszahlen sind teilweise angepasst:

- Umsatzerlöse: 371,2 Mio. EUR (i. Vj. 458,5 Mio. EUR)

- EBIT vor Währungseffekten: -8,1 Mio. EUR (i. Vj. 22,1 Mio. EUR) Bereinigt um Sondereffekte: 15,9 Mio. EUR

- EBIT nach Währungseffekten: -10,1 Mio. EUR (i. Vj. 19,8 Mio. EUR) Bereinigt um Sondereffekte: 13,9 Mio. EUR

- Periodenergebnis 2020: -11,7 Mio. EUR (i. Vj. 9,1 Mio. EUR)

- Free Cashflow 2020: Knapp 29 Mio. EUR (i. Vj. 15,0 Mio. EUR)

- Nettoverschuldung 2020: 102,5 Mio. EUR (i. Vj. 132,5 Mio. EUR)


Seite 1 von 2
Progress-Werk Oberkirch Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: PWO - GANZ frische NEWS !


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Progress-Werk Oberkirch AG berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und erfolgreiches Liquiditätsmanagement mit hohem Free Cashflow (deutsch) Progress-Werk Oberkirch AG berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und erfolgreiches Liquiditätsmanagement mit hohem Free Cashflow ^ DGAP-Ad-hoc: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Progress-Werk Oberkirch AG …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel