checkAd

Enercon-Chef Dieses Jahr wird ein entscheidendes

Nachrichtenagentur: news aktuell
25.02.2021, 03:15  |  304   |   |   

Osnabrück (ots) - Windanlagenbauer noch nicht aus der Krise / Keine weitere
Entlassungswelle

Osnabrück. Enercon-Chef Momme Janssen sieht den Windanlagenhersteller aus Aurich
auf einem guten Weg aus der Krise, überwunden sei diese jedoch noch nicht.
"Dieses Jahr wird für uns ein entscheidendes", sagte Janssen gegenüber der
"Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Nach einem Verlust von fast einer Milliarde
Euro im Jahr 2019 habe man sich 2020 im Ergebnis deutlich gefangen, so Janssen,
ohne konkrete Zahlen zu nennen. Schon in diesem Jahr soll das Unternehmen wieder
moderat positive Ergebnisse vorweisen. Bis zu tiefschwarzen Zahlen ist es laut
Janssen aber noch ein weiter Weg. "Wir müssen es schaffen, unsere Projektmargen
zu optimieren, um Geld zu verdienen. Hier lassen wir auf den Baustellen durch
Fehlteile und nicht optimale Abläufe zu viel liegen. Erst dann, wenn die Margen
stimmen, sind wir wirklich robust und gut aufgestellt."

Vor zwei Jahren war Enercon in eine wirtschaftliche Krise geraten. Als Resultat
stand damals ein Jobabbau von bis zu 3000 Stellen bei Enercon selbst und
Zulieferern im Raum. Da sei man knapp drunter geblieben, zieht Janssen Bilanz
und ergänzt: "So hart es klingt: Für uns ist diese Umstrukturierung ein Erfolg.
Wir wollen die Zuliefererstruktur, für die wir zu Recht stark kritisiert worden
sind, nicht mehr."

Beim Thema Internationalisierung sieht der Enercon-Chef das Unternehmen auf
einem guten Weg. Auch das Geschäft in Deutschland zieht laut Enercon-Chef an.
"Mit den aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen werden wir jedoch nicht an
alte Erfolge anknüpfen können." Janssen macht das an den Ausbauzahlen deutlich:
Bundesweit wurden im vergangenen Jahr rund 1200 Megawatt netto zugebaut. "Rund
das Doppelte hat Enercon früher allein aufgestellt. Da bleibt es nicht aus, dass
wir als Unternehmen unsere Strukturen anpassen müssen."

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/58964/4847586
OTS: Neue Osnabrücker Zeitung


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Enercon-Chef Dieses Jahr wird ein entscheidendes Windanlagenbauer noch nicht aus der Krise / Keine weitere Entlassungswelle Osnabrück. Enercon-Chef Momme Janssen sieht den Windanlagenhersteller aus Aurich auf einem guten Weg aus der Krise, überwunden sei diese jedoch noch nicht. "Dieses Jahr wird …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel