checkAd

Pressestimme 'Hannoversche Allgemeine Zeitung' zu Spahn

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.02.2021, 05:35  |  128   |   |   

HANNOVER (dpa-AFX) - "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zu Spahn:

"'Wir sind pandemiemüde', sagte Spahn gestern im Bundestag. Das ist wahr. Vor allem aber sind "wir" müde, einem Gesundheitsminister zuzusehen, der viel Zeit in persönliche PR und wenig in vorausschauende Pandemiepolitik investiert. Jens Spahn sollte einfach seinen Job machen. Dann müssten "wir" ihm auch weniger verzeihen."/yyzz/DP/he


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressestimme 'Hannoversche Allgemeine Zeitung' zu Spahn "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zu Spahn: "'Wir sind pandemiemüde', sagte Spahn gestern im Bundestag. Das ist wahr. Vor allem aber sind "wir" müde, einem Gesundheitsminister zuzusehen, der viel Zeit in persönliche PR und wenig in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel