checkAd

Geely und Concordium kündigen ein Joint Venture an, um Blockchain-Technologie und -Dienstleistungen in China anzubieten, unterstützt durch die Blockchain-Technologie von Concordium

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
25.02.2021, 06:19  |  179   |   |   

Das Joint Venture wird es Geely und Concordium ermöglichen, Unternehmen und Kunden Zugang zu neuen Blockchain-Plattform-basierten Geschäftsmodellen und Nutzer-DApps für alle Branchen, einschließlich des Automobilsegments, anzubieten. Das JV läutet eine neue Ära der Zusammenarbeit ein. Es nutzt Concordiums starke kryptografische, sichere, nicht-genehmigungsbasierte Blockchain mit ID auf Protokollebene und Geelys technologische Führerschaft und Implementierungskraft auf dem chinesischen Markt.

HANGZHOU, China und ZUG, Schweiz, 25. Februar 2021 /PRNewswire/ -- Die Schweizer Stiftung Concordium und die Geely Holding Group (Geely) haben einen Joint-Venture-Vertrag unterzeichnet. Das Joint Venture wird die Blockchain-Technologie von Concordium nutzen, um ein führender Blockchain-Technologie- und Service-Anbieter in China zu werden.

Lars_Seier_Christensen

Gemäß der Vereinbarung wird Geely 80 Prozent des JV besitzen und 20 Prozent werden im Besitz von Concordium sein. Das Joint Venture wird operativ von beiden Parteien gemeinsam geführt werden.

Die Transformation der Industrie und der Fortschritt der Gesellschaft wurden schon immer durch die Entwicklung neuer Technologien vorangetrieben. In ähnlicher Weise hat das Wachstum von Geely immer darin bestanden, den Menschen die neuesten Technologien zugänglich zu machen. Das JV ist einer der nächsten Schritte, um diese Technologieführerschaft zu festigen.

Die Blockchain-Technologie bietet eine technische Grundlage für eine Win-Win-Zusammenarbeit und den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen sowie sichere, schnelle Transaktionen und interessante Plattformmöglichkeiten.

Concordium - und sein Concordium Blockchain Research Center Aarhus - trägt mit seiner weltweit führenden Forschung zu kryptographischen Primitiven für die Blockchain und im Bereich der Zero-knowledge proofs, Peer-to-Peer, anderen führenden Blockchain-Forschungen und der Weltklasse-Informatik zu dieser Technologie bei.

Das neue Unternehmen ist der erste Schritt in der strategischen Allianz zwischen Concordium und Geely und soll, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen, im Jahr 2021 betriebsbereit sein.

Das JV wird eine Blockchain zur Verfügung stellen und Kunden beim Aufbau von Business Use Cases und Lösungen in verschiedenen Branchen unterstützen, indem es sich auf relevante Spitzentechnologien konzentriert, z.B. Digitale Identität, Regulierungstechnologien, Technologien zur Verbesserung der Privatsphäre.

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Geely und Concordium kündigen ein Joint Venture an, um Blockchain-Technologie und -Dienstleistungen in China anzubieten, unterstützt durch die Blockchain-Technologie von Concordium Das Joint Venture wird es Geely und Concordium ermöglichen, Unternehmen und Kunden Zugang zu neuen Blockchain-Plattform-basierten Geschäftsmodellen und Nutzer-DApps für alle Branchen, einschließlich des Automobilsegments, anzubieten. Das JV läutet …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel