checkAd

Neue Studie erachtet Zio by iRhythm zehnfach wirksamer bei proaktiver Identifizierung von Vorhofflimmern und verbesserter Erkennung

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
25.02.2021, 07:48  |  195   |   |   

iRhythm Technologies, Inc. (NASDAQ:IRTC), ein führender Anbieter von digitalen Gesundheitslösungen mit Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung kardialer Behandlungsmethoden, gab heute die Ergebnisse der brandneuen „SCREEN-AF“-Studie, unter der Leitung von Forschern am Sunnybrook Health Sciences Centre in Toronto (Kanada) und Universitätsklinikum Leipzig (Deutschland) bekannt, die in der Fachzeitschrift JAMA Cardiology veröffentlicht wurden.

Die transatlantische klinische Studie zeigte, dass Zio by iRhythm, eine ambulante kardiale Monitoring-Lösung, zu einer zehnfach besseren Erkennung des Vorhofflimmerns (AF) im Vergleich mit Patienten führte, die klinische Standardversorgung erhielten. Bei einem von 20 Patienten in der Herzüberwachungsgruppe wurde der Erhalt einer neuen Diagnose von Vorhofflimmern festgestellt und daher wurde 75 Prozent dieser Patienten anschließend ein Blutverdünnungsmittel zur Vorbeugung von Schlaganfällen verschrieben.

Die Studienergebnisse unterstützten Zio als geeignetes Screening-Instrument für frühzeitige Erkennung von Vorhofflimmern. Die Ergebnisse haben bedeutende Auswirkungen auf die Vorbeugung von Schlaganfällen, insbesondere da die Häufigkeit von AF und mit AF zusammenhängender Schlaganfälle mit zunehmendem Alter weiter ansteigt. Bei Zio wurde eine gute Verträglichkeit und Wirksamkeit festgestellt und die Ergebnisse ermöglichten einigen Patienten den Erhalt einer Antikoagulanztherapie (Gerinnungshemmer), die möglicherweise zukünftige Schlaganfälle verhindert.

„Ungefähr ein Drittel aller Probanden, die an Vorhofflimmern leiden, sind sich dessen nicht bewusst und unterliegen daher einem signifikant erhöhten Schlaganfallrisiko“, so Michael Coyle, CEO von iRhythm. „Die klinische Bestätigung im Rahmen der jüngsten Studien von iRhythm (mSToPS und SCREEN-AF) zeigt auch, dass Zio Herzrhythmusstörungen auf der Basis von Risikofaktoren proaktiv feststellt. Damit wird bei nicht diagnostizierten Bevölkerungsgruppen eine Fernüberwachung ihrer Symptome ermöglicht, so dass eine Behandlung bereits angestrebt werden kann, bevor ernsthaftere Probleme auftreten.“

Im Gegensatz zu EKG-Handgeräten, Armbanduhren und Blutdruckmessgeräten können in die Kleidung integrierte EKG-Geräte zur kontinuierlichen Überwachung als Screening-Instrument und auch als Diagnosetest dienen und somit den Bedarf an Bestätigungstests reduzieren helfen. Bei einem Vergleich mit implantierten Herzmonitoren sind tragbare EKG-Geräte nichtinvasiv, kostengünstiger, zugänglicher und können von Patienten zuhause selbst angewendet werden.

Seite 1 von 4
iRhythm Technologies Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Neue Studie erachtet Zio by iRhythm zehnfach wirksamer bei proaktiver Identifizierung von Vorhofflimmern und verbesserter Erkennung iRhythm Technologies, Inc. (NASDAQ:IRTC), ein führender Anbieter von digitalen Gesundheitslösungen mit Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung kardialer Behandlungsmethoden, gab heute die Ergebnisse der brandneuen „SCREEN-AF“-Studie, unter der Leitung …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel