checkAd

BHP Group  Aktie nimmt nächste Hürde

25.02.2021, 12:34  |  932   |   |   

Seit geraumer Zeit begleiten wir die Aktie des britisch-australischen Bergbaugiganten BHP Group bei ihrer mittlerweile imposanten Aufwärtsbewegung.

Seit geraumer Zeit begleiten wir die Aktie des britisch-australischen Bergbaugiganten BHP Group bei ihrer mittlerweile imposanten Aufwärtsbewegung. Kürzlich gelang dem Wert aus charttechnischer Sicht eine weitere Weichenstellung. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zur Aktie vom 19.01. hieß es unter anderem „[…] Die Aktie konnte in der Folgezeit das Momentum hochhalten. Mit dem Sprung über den Widerstand bei 20,5+ GBP (markantes Hoch aus dem Jahr 2019) installierte sich ein weiteres Kaufsignal. Die zuletzt als potentielles Bewegungsziel für dieses Szenario thematisierten 22,5+ GBP wurden kürzlich fast erreicht. Ein erster Versuch, die Hürde zu überspringen, scheiterte jedoch. Gewinnmitnahmen setzten ein. Nach dieser Kursrally wäre eine Konsolidierung – so sie sich denn in geordneten Bahnen abspielt – wichtig. Ein Verbleib oberhalb von 20,0 GBP wäre ideal. Um das bullische Szenario nicht zu gefährden, sollte es allerdings nicht mehr unter den Bereich 18,0 / 18,6 GBP gehen.  Kurzum: Nach dem Zwischenspurt hat sich die Aktie eine Verschnaufpause verdient. Aus charttechnischer Sicht ist es wichtig, dass sich diese oberhalb von 18,0 GBP abspielt. Von fundamentaler Seite wirkt die Aktie gegenwärtig mit Blick auf die robusten Öl-, Kupfer- und Eisenerzpreise gut abgesichert.“

In der Folgezeit konnte die Aktie den wichtigen Bereich von 20,0 GBP verteidigen. Das bullische Szenario blieb somit ungefährdet. Nach dem erfolgreichen Test entwickelte BHP Group ansprechendes Aufwärtsmomentum und übersprang das vorherige Zwischenhoch (im Bereich von 22,2 GBP) und kassierte zudem den markanten Widerstandsbereich von 22,5 GBP ein. Aus charttechnischer Sicht generierte sich damit ein starkes Kaufsignal, das auch gleich seine Wirkung entfalten konnte. BHP lief bereits deutlich über die Marke von 23 GBP.

Kurzum. Auf der Oberseite könnte sich die Bewegung nun bis in den Bereich von 25,0 GBP ausdehnen. Rücksetzer sind ob des exponierten Kursniveaus jedoch mit einzukalkulieren. Diese spielen sich idealerweise oberhalb von 22,2 GBP ab. Unter die 20,0 GBP sollte es weiterhin nicht gehen, anderenfalls muss eine Neubewertung der Situation erfolgen. Auch unter fundamentalen Aspekten hat die Aktie das Momentum auf ihrer Seite. Die haussierenden Rohstoffpreise (vor allem Kupfer) sowie die kürzlich präsentierten, starken 6-Monats-Zahlen des Unternehmens kreieren eine kurstreibende Gemengelage… 
 

BHP Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BHP Group  Aktie nimmt nächste Hürde Seit geraumer Zeit begleiten wir die Aktie des britisch-australischen Bergbaugiganten BHP Group bei ihrer mittlerweile imposanten Aufwärtsbewegung.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends