checkAd

Malta sammelt 50 Millionen Dollar für die Kommerzialisierung seines Langzeit-Energiespeichersystems

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
25.02.2021, 14:10  |  128   |   |   

Die von Proman geführte Serie B ermöglicht Malta, den Übergang zu erneuerbaren Energien rund um die Uhr zu beschleunigen

CAMBRIDGE, Massachusetts, 25. Februar 2021 /PRNewswire/ -- Malta Inc., ein Pionier auf dem Gebiet der Langzeit-Energiespeicherung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen in einer Serie-B-Finanzierungsrunde 50 Millionen Dollar aufgebracht hat. Die Finanzierung wurde vom integrierten Energiekonzern Proman angeführt, mit Beteiligung des neuen Investors Dustin Moskovitz und der bestehenden Investoren Alfa Laval und Breakthrough Energy Ventures.

„Unser Ziel ist es nach wie vor, eine skalierbare Speicherlösung zu schaffen, die den Ausbau der erneuerbaren Energien beschleunigt und gleichzeitig die Netzstabilität und Belastbarkeit verbessert. Wir freuen uns über die Anerkennung unserer Leistungen durch unsere Investoren und ihr Vertrauen in unsere Fähigkeit, diese aufregende neue Phase zu meistern", sagte Ramya Swaminathan, CEO von Malta Inc.

David Cassidy, Chief Executive von Proman, Maltas Hauptinvestor, sagt: „Es gibt weltweit einen exponentiellen Bedarf an kostengünstigen Energiespeicherlösungen mit langer Laufzeit, und wir freuen uns darauf, mit dem Team von Malta und unseren neuen Partnern zusammenzuarbeiten, um Maltas hoch skalierbare und technisch robuste Lösung voranzubringen. Neben unserer Investition wird Proman komplementäres Fachwissen in den Bereichen Design, Engineering und Konstruktion in die Malta PHES-Technologie einbringen, während wir mit Malta an einer Anlage im kommerziellen Maßstab arbeiten."

Das Malta Pumped Heat Energy Storage (PHES) System nutzt gut verstandene thermodynamische Systeme in einer neuartigen Energiespeicheranwendung. Das PHES-System wandelt Strom aus einer beliebigen Quelle, entweder direkt von einer Erzeugungsanlage oder aus dem Netz, in thermische Energie um, die gespeichert wird. Das Malta-System ist in der Lage, einen täglichen oder wöchentlichen Lastzyklus zu erfüllen, indem es bis zu 200 Stunden Energie effizient speichert, obwohl sich die ersten Systeme auf aktuelle Marktanwendungen konzentrieren, die 10- bis 12-Stunden-Dauern benötigen. Zusätzlich zu der einspeisbaren erneuerbaren Energie erzeugt Maltas PHES-Technologie Wärme für industrielle und Fernwärmeanwendungen.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Malta sammelt 50 Millionen Dollar für die Kommerzialisierung seines Langzeit-Energiespeichersystems Die von Proman geführte Serie B ermöglicht Malta, den Übergang zu erneuerbaren Energien rund um die Uhr zu beschleunigen CAMBRIDGE, Massachusetts, 25. Februar 2021 /PRNewswire/ - Malta Inc., ein Pionier auf dem Gebiet der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel