checkAd

Series-A-Finanzierungsrunde KI-Unternehmen Zelros erhält 11 Millionen US-Dollar für die internationale Expansion

Nachrichtenagentur: news aktuell
25.02.2021, 17:30  |  137   |   |   

München/Paris (ots) - Zelros (https://www.zelros.com/?lang=de) , die erste
KI-basierte Plattform zur Prozessoptimierung des Versicherungsvertriebs, gibt
den erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 11
Millionen US-Dollar bekannt . Damit erhöht sich die bisherige Gesamtfinanzierung
des Unternehmens auf 16,5 Millionen US-Dollar. Angeführt wurde die Runde von dem
im Silicon Valley ansässigen Investor BGV (https://benhamouglobalventures.com/)
. Des Weiteren beteiligten sich ISAI Cap Venture
(https://www.isai.fr/isai-cap-venture) und Plug and Play
(https://www.plugandplaytechcenter.com/) sowie die bestehenden Investoren HI
INOV (https://www.hiinov.com/en/) , 42CAP (https://www.42cap.com/) und
http://astorya.vc/ an der Finanzierungsrunde.

Investition in die Zukunft des Versicherungswesens

Die von dem französischen KI-Unternehmen Zelros bereitgestellte Plattform bietet
Versicherten Bancassurance-Unternehmen und Versicherern die Möglichkeit,
Produkte und Services besser und effizienter anzubieten. Durch den Einsatz von
intelligenten Algorithmen optimiert sich die Plattform dabei kontinuierlich
selbst. So profitieren Versicherungsberater von besseren, datenbasierten
Entscheidungsgrundlagen und Teilautomatisierung beim Verkauf und
Underwriting-Prozessen. Dies ermöglicht dem Versicherer seinen Kunden eine
automatisierte Antragstellung anzubieten. Durch den Einsatz von Zelros werden
Versicherer somit zukunftssicher: Etablierte Branchenführer können dadurch mit
wachstumsstarken, technologiebasierten InsurTechs ebenso wie mit Tech-Giganten,
die zunehmend in diesem Feld investieren, konkurrieren.

Internationale Skalierung: Wachstum in Deutschland, Expansion in die USA

Zelros nutzt die zusätzliche Investition unter anderem, um das Wachstum auf dem
deutschen Markt voranzutreiben. So ist es Ziel, das deutsche Team auf über zehn
Mitarbeiter zu wachsen, sowie das Produkt kontinuierlich auf die spezifischen
Marktbedürfnisse in Deutschland anzupassen, beispielsweise durch spezielle
deutsche Dokumente und Stimm-Erkennung.

Zudem wird das Investment genutzt, um auch die weiteren Aktivitäten in Europa zu
skalieren und nach Nordamerika zu expandieren, um die Position von Zelros im
InsurTech-Bereich weiter zu stärken. "Die digitale Transformation verändert die
Art, wie Unternehmen arbeiten, grundlegend. Mit Investments im
InsurTech-Bereich, die im Jahr 2020 ein Rekordhoch von 7,1 Milliarden Dollar
erreicht haben, ist die Versicherungsbranche keine Ausnahme", so Christophe
Bourguignat, Co-Founder und CEO von Zelros. "Bei Zelros konzentrieren wir uns
Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Series-A-Finanzierungsrunde KI-Unternehmen Zelros erhält 11 Millionen US-Dollar für die internationale Expansion Zelros (https://www.zelros.com/?lang=de) , die erste KI-basierte Plattform zur Prozessoptimierung des Versicherungsvertriebs, gibt den erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 11 Millionen US-Dollar bekannt . Damit erhöht …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel