checkAd

NetCents Technology kündigt erste Vereinbarung im DeFi-Universum an

Nachrichtenquelle: IRW Press
26.02.2021, 09:15  |  660   |   |   

VANCOUVER, British Columbia, 26. Februar 2021 – NetCents Technology Inc. („NetCents“ oder das „Unternehmen“) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF), ein Unternehmen für Kryptowährungszahlungstechnologien, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit der Firma Vesto, Inc. unterzeichnet hat, die den Weg für DeFi-Investments auf der NetCents-Plattform ebnen wird.

 

Die in San Francisco ansässige Firma Vesto Inc. hat eine Plattform eingerichtet, die es den Nutzern ermöglicht, in einem virtuellen Supermarkt aus mehreren DeFi-Protokollen zu wählen. NetCents hat (mit Genehmigung der Regulierungsbehörden) die Absicht, aus der NetCents-Wallet ein Portal für die Infrastruktur von Vesto bereitzustellen, damit die Nutzer über eine effiziente und leicht verständliche Benutzeroberfläche Zugang zu DeFi-Investments erhalten.

 

„Der DeFi-Sektor ist im vergangenen Jahr regelrecht explodiert. Aber um die nächste Stufe zu erklimmen, müssen die Instrumente und der Verarbeitungsprozess auch für einen unerfahrenen Krypto-Investor erreichbar sein. Wir werden den Prozess weiter vereinfachen, damit Einzelpersonen ihre Ersparnisse auch ohne die komplexen Strukturen der derzeit verfügbaren Plattformen für sich arbeiten lassen können. Einzelpersonen haben das Recht, ihr Geld zu marktgerechten Zinssätzen zu veranlagen, anstatt 1 % Zinsen auf ihre Ersparnisse zu bekommen, die ihnen von den Geschäftsbanken angeboten werden“, erklärt Gründer und CEO Clayton Moore.

 

So definiert der Coin Telegraph den Begriff „DeFi“:

DeFi-Protokolle ermöglichen es den Nutzern, in einer vollständig dezentralisierten Form als Kreditgeber oder Kreditnehmer aufzutreten, sodass eine Einzelperson jederzeit die vollständige Kontrolle über ihr Geld hat. Möglich wird dies über ‚Smart Contracts‘, die innerhalb einer offenen Blockchain-Lösung wie Ethereum funktionieren. Im Gegensatz zum zentralisierten Finanzwesen (CeFi) können DeFi-Plattformen von jedermann überall genutzt werden, ohne dass man dafür seine persönlichen Daten einer zentralen Behörde gegenüber offenlegen muss.

 

„DeFi ist ein tolles Konzept, aber es bedarf einer Plattform wie der von NetCents, um es auch für die breite Masse verständlich zu machen. Und wir sind in der einzigartigen Lage, genau das zu erreichen“, meint Herr Moore. „Die Regulierungsbehörden werden von DeFi nicht begeistert sein, wenn nicht jemand wie NetCents dafür sorgt, dass die Anleger in irgendeiner Form vor Verlusten geschützt werden. NetCents sieht es als seine Aufgabe, die DeFi-Akteure zu überwachen und sicherzustellen, dass die Anleger dauerhaft auf ihr Geld zugreifen können, selbst wenn ein Nutzer zum Beispiel einmal das Passwort zu seinem Konto vergisst“, so Moore weiter.

Seite 1 von 4
NetCents Technology Registered (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

NetCents Technology kündigt erste Vereinbarung im DeFi-Universum an VANCOUVER, British Columbia, 26. Februar 2021 – NetCents Technology Inc. („NetCents“ oder das „Unternehmen“) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF), ein Unternehmen für Kryptowährungszahlungstechnologien, freut sich bekannt zu geben, dass es eine …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel