checkAd

Börse Stuttgart-News Aktien weekly

Gastautor: Börse Stuttgart
26.02.2021, 10:51  |  792   |   |   

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Aktien-Marktbericht der Börse Stuttgart

Direkt vom Parkett: Diese Aktien stehen diese Woche im Fokus

Deutschland
Für den deutschen Leitindex neigt sich eine durchaus turbulente Handelswoche ihrem Ende zu. Angesichts steigender Anleihezinsen für US-Staatsanleihen kamen Aktien zu Beginn der Woche deutlich unter Druck. Nachdem FED-Chef Powell sowie EZB-Chefin Lagard verkündeten, dass die expansive Geldpolitik der Zentralbanken fortgeführt werde, beruhigten sich die Märkte aber schnell wieder. So steht der DAX auf Wochensicht nahezu unverändert da. Für Schlagzeilen negativer Art sorgte indes der Bayer-Konzern, der am Donnerstag einen Jahresverlust von 10,5 Milliarden Euro sowie eine Senkung der Dividende verkünden musste. Für die kommende Woche werden im DAX unter anderem die Jahresabschlüsse von Henkel, Merck und der Vonovia erwartet. Für die Aktie des Ellwangener Batterie-Herstellers Varta (WKN A0TGJ5) ging es in dieser Woche genauso weiter, wie die letzte Woche zu Ende ging - nämlich im Rückwärtsgang. Nach den Quartalszahlen von vergangener Woche senkten in dieser Woche auch die letzten - positiv verbliebenen - Analysten den Daumen. Die Papiere des Konzerns notieren auf Wochensicht knapp 30% tiefer. Auch die Aktie des Software-Riesen SAP (WKN 716460) stand in dieser Woche im Fokus der Anleger. Zwar legte das Unternehmen bereits seine Jahresbilanz vor, am Donnerstag verkündete der Konzern aber seine Dividende von 1,58 Euro auf 1,85 pro Aktie zu steigern. Bei Aktionären konnte diese Meldung aber nicht für Freudensprünge sorgen. Die Papiere notieren auf Wochensicht knapp im Minus.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu SAP SE!
Long
Basispreis 106,71€
Hebel 14,68
Ask 0,94
Short
Basispreis 121,25€
Hebel 14,31
Ask 0,63

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

International
Nachdem der Nikkei in der letzten Handelswoche sein lang ersehntes Allzeithoch erreichen konnte, zieht der amerikanische Leitindex Dow Jones in dieser Woche nach und notierte erstmals in seiner Geschichte über der Marke von 32.000 Punkten. Kurz vor dem Wochenende findet sich der Dow jedoch wieder etwas unter dieser historischen Marke wieder. Wie in der letzten Handelswoche wurden auch in dieser Woche vermehrt Wasserstoff-Aktien von unseren Anlegern gehandelt. In dem Quartett aus Plug Power (WKN A1JA81), Nel ASA (WKN A0B733), SunHydrogen (WKN A2P662) & Ballard Power (WKN A0RENB) fanden im Durchschnitt pro Papier fast 1.300 Preisfeststellungen statt. Insgesamt wurden von unseren Händlern aber überwiegend Verkaufsorders ausgeführt - folglich notieren die Wasserstoff-Titel auf Wochensicht auch allesamt im Minus. Auch die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla (WKN A1CX3T) setzte in dieser Woche ihre Talfahrt fort. Seit ihrem Allzeithoch bei knapp über 725 Euro Ende Januar verloren die Papiere immerhin über 15% an Wert. Angesichts einer fulminanten Kursrally in den letzten 12 Monaten steht dennoch eine beeindruckende Performance von 300% zu Buche.

Spezialeinblick
Nel ASA, Ballard Power, Plug Power & Co: Kaum ein Thema steht an der Börse und bei unseren Anlegern aktuell so im Fokus wie Wasserstoff. Welche Aktie die größten Kursgewinne verbucht, welche am meisten gehandelt wird und ob die Blase 2021 platzt?

Disclaimer:
Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


Seite 1 von 2
Varta Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Börse Stuttgart-News Aktien weekly Aktien-Marktbericht der Börse Stuttgart Direkt vom Parkett: Diese Aktien stehen diese Woche im Fokus Deutschland Für den deutschen Leitindex neigt sich eine durchaus turbulente Handelswoche ihrem Ende zu. Angesichts steigender Anleihezinsen …

Community