checkAd

Tagesspiegel exklusiv Kartellamtschef Mundt fordert von deutscher Regierung klare Kante gegen Facebook

Nachrichtenagentur: news aktuell
28.02.2021, 16:00  |  112   |   |   

Berlin (ots) - Nach dem Konflikt zwischen der australischen Regierung und
Facebook hat der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, der deutschen
Politik zu einem harten Vorgehen gegen die großen Internetkonzerne geraten. "Der
Gesetzgeber ist gut beraten, hier klare Ziele zu verfolgen", sagte Mundt dem
Tagesspiegel (Montagausgabe). Die Presse sei etwas Besonderes, "sie ist ein
Pfeiler der Demokratie".

Online unter:

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/nach-streit-in-australien-kartellamtschef
-mundt-fordert-von-der-regierung-klare-kante-gegen-facebook-und-co-/26952782.htm
l

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Tel. 030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/2790/4850338
OTS: Der Tagesspiegel


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Tagesspiegel exklusiv Kartellamtschef Mundt fordert von deutscher Regierung klare Kante gegen Facebook Nach dem Konflikt zwischen der australischen Regierung und Facebook hat der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, der deutschen Politik zu einem harten Vorgehen gegen die großen Internetkonzerne geraten. "Der Gesetzgeber ist gut beraten, …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel