checkAd

APHRIA CANNABIS Korrektur steht bald vor Abschluss!

Gastautor: Philip Hopf
01.03.2021, 09:38  |  2285   |   |   

Grüner Rauch dringt nun auch in unserem Land immer mehr in den Markt und macht die Kurse High. In unserem Cannabis Aktienpaket gehen wir auf die Gewinner dieser Wachstumsbranche ein.

APHRIA: APHA // ISIN: CA03765K1049

Da haben wir jetzt wieder viel zum Nachdenken: Das britische Gesundheits-Fachblatt „BMC Public Health“ veröffentlichte jüngst eine Studie darüber, in welchen Berufen am meisten gepichelt wird. Wir geben zu, die Autoren drückten sich etwas prosaischer aus, doch warum soll man um den heißen Brei herumreden? Beziehungsweise um die volle und dann sehr schnell leere Flasche? Gipser und Reinigungsfachkräfte schlucken demnach von allen Berufsgruppen am meisten, gefolgt von, da sind wir nicht überrascht, den Kneipenwirten. Am wenigsten trinken Geologen und Meteorologen, und, wir reiben uns erstaunt die Augen, Geistliche. Ist da etwa der Messwein ausgegangen? Brexit, Brexit, uns schwant Böses. Bei den Frauen sind es übrigens Managerinnen und leitende Angestellte, die sich gerne einen hinter die Binde kippen. Wenn das jetzt nicht wieder neuen Diskussionsstoff bei der Frauenquote gibt. Jedenfalls warten wir alle gespannt auf die geschlechterspezifischen Unterschiede bei der Cannabis-Studie, die hoffentlich bald kommen wird. Da wollen wir natürlich wissen, ob die Gipser beim Kiffen ebenfalls vorne mit dabei sind. Wo in dieser Hitparade stehen eigentlich die Standesbeamten?

Szenario 1 Primärszenario 70%

Viel eindeutiger als alle Studien zeigt sich der Kursverlauf von Aphria. Nach dem Abverkauf, den wir erlebt haben, beginnt der Titel sich nun wieder zu stabilisieren. Wir befinden uns nun in einer gesunden Zwischen-Korrektur, die keinesfalls ein Abwärtsimpuls ist. So erwarten wir in unserem Primärszenario mit der Wahrscheinlichkeit von 70% ausgehend vom Preisniveau bei C$19.19, dass der Wert wieder in Richtung Norden durchstartet. Sobald sich das Szenario durchsetzt, werden wir einen Zielbereich ins Chart setzen.


 

Szenario 2 Alternativszenario 30%

Im Sekundärszenario mit der Wahrscheinlichkeit von 30% müssen wir noch einen Umweg der Bären in Richtung Süden einplanen. Hier könnten wir ein Preisniveau um C$13.00 erreichen. Das ändert aber nichts am langfristigen Gesamtbild, da wir auch in diesem Szenario im Anschluss die Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtsbewegung in Richtung C$50.00 und höher erwarten.

Wir bleiben somit bei Aphria bullisch orientiert, und sehen die Aktie langfristig deutlich höhere Notierungen anlaufen. Dabei ist wichtig, dass sich sämtliche Zwischen-Korrekturen über einem Wert von C$7.04 halten, um diese Aufwärtsbewegung weiter voranzutreiben. Wie bereits erwähnt wie hinterlegen sobald wir ein klares eindeutiges Bild haben einen Tradingbereich für Aphria, Aurora, Canopy Growth, Weed MD, Organigram, Green Thump und Cura Leaf und verschicken dazu Kurznachrichten mit allen Daten zum Einstieg an unseren Verteiler für Cannabis Aktien.

Wenn es Sie beruhigt, der Sektor ist aktiv und vital, wir haben die 8 Cannabis Aktien die wir betreuen im Griff, konnten die Hochs recht präzise abfangen und haben nun die Korrekturziele eingegrenzt. Wir werden für unsere Abonnenten genau Zielbereiche für Einstiege festlegen und erwarten im Anschluss an die Korrektur für 2021 Anstiege um mehrere hundert Prozent. 

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein?

Anmeldung: www.hkcmanagement.de

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

APHRIA CANNABIS Korrektur steht bald vor Abschluss! Grüner Rauch dringt nun auch in unserem Land immer mehr in den Markt und macht die Kurse High. Doch nicht jedes Investment ist ein positives Rauscherlebnis. In unserem Cannabis Aktienpaket gehen wir auf die Gewinner dieser Wachstumsbranche ein.

Community

Anzeige