checkAd

Steinhoff Aktie News Pepco wird im ersten Halbjahr “an die Börse gebracht” – CEO T. De Klerk legt sich fest

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
01.03.2021, 11:52  |  427   |   |   

01.03.2021 – Während die Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019) durch die Eröffnung zweier Schutzschirmverfahren den entscheidenden Schritt zur endgültigen Entscheidung über die Annahme des seit Monaten vorliegenden Vergleichsvorschlags für die „Geschädigten des Bilanzbetrugs“ getan hat. Kommt nun auch Schwung in das wegen Corona seinerzeit verschobene IPO der “Wachstumsperle” Pepco Group Ltd. In einem Interview mit bloomberg.tv gibt der Steinhoff CEO Theodore De Klerk heute einen Überblick über die operative Entwicklung der Gruppe in “Coronazeiten” und die Aussichten in den nächsten Monaten. Und angesprochen auf die Gerüchte über Börsengänge der Pepco Group Ltd. und des australischen Geschäfts legte er sich fest:

“Within the first six months of this year”

sollte die Pepco Group gelistet sein. Die Pläne wären fertig und auch wenn es natürlich keine Garantien gäbe, geht De Klerk davon aus das IPO innerhalb des ersten Halbjahrs “hinzubekommen”. Und auch der Börsengang der Australien Tochter “Fantastic Furniture” soll dieses Jahr abgeschlossen sein. Geld das für die zukünftige Entwicklung des Steinhoff Konzerns fest eingeplant scheint. Und das natürlich in enger Korrelation zu den laufenden Schutzschirmverfahren zur Klärung der drohenden Rechtsstreitigkeiten steht.

Zur potenziellen Bewertung des Pepco Group Börsengangs liess sich De Klerk nicht ausholen – der Preis unterläge noch der Vertraulichkeit.

Klare Worte des CEO – ein Rückfallen hinter diese Zeitpläne würde einen Gesichtsverlust bedeuten

Und warum sollte sich ein CEO unter einen derartigen Erfolgs- und Zeitdruck setzen, wenn nicht schon “alles in trockenen Tüchern” wäre und die Zeitplanungen belastbar und “mit Luft” eine Zielerreichung annähernd sicher machen. Und beim britischen Teil des Steinhoff Konzerns reden wir von einer Multimilliarden – Bewertung. Insbesondere bei Pepco Group nochmals durch die Wachstums- und Bilanzzahlen zum Geschäftsjahr 2019/2020 (zum 30.09.2020) und zum Q1 des Geschäftsjahres 2020/2021 bestätigt.

BioNTech legt Basis für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg mit dem mRNA-Impfstoff gegen Covid-19

BayWa erfüllt Ziele in 2020 und 2021 sollte Renewables durchstarten können mit den 530 Mio EUR, die in “einigen Tagen” fliessen sollten

KW-8-Rückblick – “gerade noch mal gut gegangen”. News von Corestate, BioNTech, Evotec, DIC Asset, Plug Power, Nel, Aareal u.a.

H2-KW-8: Was ist bei den Wasserstoffwerten letzte Woche passiert, wie geht es weiter? Plug Power, Nel, Bloom Energy, Siemens Energy, Everfuel u.a.

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Steinhoff Aktie News Pepco wird im ersten Halbjahr “an die Börse gebracht” – CEO T. De Klerk legt sich fest 01.03.2021 – Während die Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019) durch die Eröffnung zweier Schutzschirmverfahren den entscheidenden Schritt zur endgültigen Entscheidung über die Annahme des seit Monaten vorliegenden …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel