checkAd

DGAP-Adhoc Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF 12 Mrd. auf neuem Höchststand (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.03.2021, 07:00  |  143   |   |   

Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF 12 Mrd. auf neuem Höchststand

^
EQS Group-Ad-hoc: Bellevue Group AG / Schlagwort(e):
Jahresergebnis/Dividende
Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF 12 Mrd. auf neuem Höchststand

02.03.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Medienmitteilung

Küsnacht, 2. März 2021

Jahresabschluss 2020

Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF 12 Mrd. auf neuem Höchststand

* Verbesserung der Ertragskraft um 8.4% auf CHF 109.9 Mio. und nur unterdurchschnittlicher Kostenanstieg ermöglichen 14.3% höheres operatives Ergebnis von CHF 46.3 Mio.

* Anstieg der Kundenvermögen um 13.6% auf CHF 12.0 Mrd. dank guter Balance von Neugeld und Anlageperformance

* Healthcare-Strategien mit Neugeld von über CHF 1 Mrd. gesucht, während traditionelle Nischenstrategien Abflüsse verzeichneten - Nettoneugeld von CHF 377 Mio.

* Konzerngewinn von CHF 22.3 Mio. durch Wertberichtigungen in Höhe von CHF 9.6 Mio. geschmälert

* Anlageperformance von 80% aller Kundenvermögen besser als Vergleichsindex

* Fortsetzung der aktionärsfreundlichen Dividendenpolitik mit Beantragung einer um 20% höheren ordentlichen Dividende von CHF 1.50 sowie Sonderdividende von CHF 2.50

* Weitere Wachstumsimpulse durch Produktinnovationen geplant, wie jüngst mit Lancierung von BB Entrepreneur Private-Strategie

* Starke Nachfrage nach Healthcare-Strategien auch zum Jahresauftakt 2021

André Rüegg, CEO Bellevue Group, zum Jahresabschluss 2020: «Unsere Gruppe hat sich im vergangenen Jahr in einem aussergewöhnlichen Marktumfeld als reiner Asset Manager sehr gut behauptet. Angesichts der hartnäckigen Corona-Pandemie wurde 2020 zum Jahr der Gesundheit und das Interesse für Healthcare-Anlagen stieg markant. So verzeichneten die Strategien in unseren Kernkompetenzen einen sehr erfreulichen Neugeldzufluss. Gleichzeitig konnten wir die rasche Erholung der Märkte für eine überdurchschnittliche Anlageperformance nutzen, so dass wir für den Grossteil der betreuten Kundenvermögen klaren Mehrwert generieren konnten. Die erneut gesteigerten Kundenvermögen mit den wiederkehrenden Erträgen bilden eine sehr solide Grundlage für die weitere Geschäftsentwicklung der Bellevue Group. Mit regelmässigen Produktneuheiten wollen wir unser Profil als innovativer, spezialisierter Asset Manager weiter schärfen.»


Seite 1 von 5
Bellevue Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF 12 Mrd. auf neuem Höchststand (deutsch) Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF 12 Mrd. auf neuem Höchststand ^ EQS Group-Ad-hoc: Bellevue Group AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel