checkAd

SFC Energy setzt Duftmarke Neue Modellreihe auf dem Weg zu 350-400 Mio EUR Umsatz in 2025

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
02.03.2021, 09:03  |  375   |   |   

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, unterstützte die hohen Markterwartungen an “Wasserstoffwerte2 und insbesondere an den deutschen Vertreter SFC Energy durch eine klare Zukunftsvision mit einem Umsatzziel von 350-400 Mio EUR in 2025.

Ein wachsender Markt soll in der SFC-Nische besetzt werden. Dafür muss SFC bessere Lösungen als andere liefern. Hierbei hilft die hohe Zahl bisher ausgelieferter Brennstoffzellen mit entsprechenden Lern- und erfahrungseffekten. Und ein Ergebnis ist die heute vorgestellte neue Brennstoffzellengeneration:

Bis zu 33 % weniger Betriebskosten – das braucht die neue Technologie um sich durchsetzen zu können

Und so kann Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG zusammenfassen: “Mit der fünften Generation der meistverkauften Brennstoffzelle der Welt decken wir alle wesentlichen Marktanforderungen ab: beginnend bei einem höheren Maß an Konnektivität für IoT-Anwendungen, über eine höhere Leistungsbandbreite und eine längere Lebensdauer bis hin zu mehr Flexibilität und Sicherheit. Wir freuen uns, der steigenden Nachfrage nach nachhaltigeren Energieversorgungslösungen mit unseren innovativen Produkten zu begegnen. Zusammen mit der Wasserstoff-Brennstoffzelle Jupiter bietet SFC Kundenlösungen für mobile und stationäre Anlagen in einem Leistungsbereich von 25 Watt bis 50 Kilowatt.”

Energiekontor verkauft 50 MW-Wind-Park in Schottland. Subventionsfreie Energiegewinnung nachhaltig – Energiekontor vorne dabei
BioNTech legt Basis für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg mit dem mRNA-Impfstoff gegen Covid-19
Evotec legt Basis für Erfolge – mittel- und langfristig. Aber kurzfristig ist der Aktienkurs durch “GameStop”-Spekulation weit weg…

Steinhoff will Pepco Group (und Fantastic Furniture) an die Börse bringen – im ersten Halbjahr

BayWa erfüllt Ziele in 2020 und 2021 sollte Renewables durchstarten können mit den 530 Mio EUR, die in “einigen Tagen” fliessen sollten

Ströer ist eine Aktie, die man kaufen sollte – sagt der PLATOW Brief. Gewinnziele übertroffen

EXKLUSIVINTERVIEW HanseYachts CEO„Wir arbeiten an einem ganzen Feuerwerk neuer Modelle“

Flexibler, billiger und differenzierter

Und so präsentiert man die mittlerweile fünfte Generation der EFOY Pro Brennstoffzelle – mit um bis zu 33% niedrigeren  Betriebskosten. Und digitaler: Über die EFOY Cloud lässt sich das gesamte Management der Brennstoffzelle steuern, also das Aggregat orten, mittels Fernsteuerung auf die individuellen Umgebungsbedingungen einstellen oder die Datenhistorie analysieren. Anwender können hierfür jeden handelsüblichen Router benutzen.

Seite 1 von 4
Diesel jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SFC Energy setzt Duftmarke Neue Modellreihe auf dem Weg zu 350-400 Mio EUR Umsatz in 2025 Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, unterstützte die hohen Markterwartungen an “Wasserstoffwerte2 und insbesondere …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel