checkAd

Die Aktionäre von Novartis heissen an der Generalversammlung alle Anträge des Verwaltungsrats gut

Nachrichtenquelle: globenewswire
02.03.2021, 15:26  |  521   |   |   

  • Die Aktionäre bewilligen die 24. Dividendenerhöhung in Folge. Für 2020 wird die Dividende auf CHF 3.00 (+1,7%) je Aktie erhöht, was einer Rendite von 3,8%1 und einem Anteil des freien Cashflows von etwa 63% entspricht.
  • Die Aktionäre bestätigen Dr. Jörg Reinhardt als Präsidenten des Verwaltungsrates sowie alle anderen zur Wiederwahl stehenden Verwaltungsräte.

  • Die Generalversammlung genehmigt auch alle weiteren Anträge des Verwaltungsrats, einschliesslich des zur Konsultativabstimmung vorgelegten Vergütungsberichts 2020 und der künftigen Entschädigung von Konzernleitung und Verwaltungsrat, über die jeweils separat rechtsverbindlich abgestimmt wurde.

Basel, 2. März 2021 – Die Aktionäre von Novartis stimmten heute an der Generalversammlung (GV) allen Vorschlägen des Verwaltungsrats zu. Im Einklang mit der COVID-19-Verordnung 3 waren an der Generalversammlung 2021 vor Ort keine Aktionäre anwesend. Entsprechend übten die Aktionäre ihr Stimmrecht über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter aus und konnten die Versammlung live per Webcast verfolgen. Zudem hatten die Aktionäre die Möglichkeit, ihre Fragen im Voraus elektronisch an den Verwaltungsrat zu senden, wobei der Verwaltungsratspräsident und der CEO die wichtigsten Fragen während der GV beantworteten.

Seit der Gründung von Novartis im Jahr 1996 bewilligte das Aktionariat zum 24. Mal in Folge eine Erhöhung der Dividendenzahlung. Für 2020 wurde die Dividende pro Aktie um 1,7% auf CHF 3.00 erhöht. Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 2020 erfolgt per 8. März 2021. Die Dividende für 2020 entspricht etwa 63% des freien Cashflows und ergibt eine Dividendenrendite von 3,8%1.

Jährliche Wiederwahl der Mitglieder des Verwaltungsrats
Die Aktionäre haben Dr. Jörg Reinhardt als Präsidenten des Verwaltungsrats bestätigt und alle Mitglieder des Verwaltungsrats, die zur Wahl standen, für ein weiteres Jahr gewählt.

Die folgenden Mitglieder des Verwaltungsrats wurden für ein weiteres Jahr in den Vergütungsausschuss gewählt: Patrice Bula, Bridgette Heller, Enrico Vanni und William T. Winters. Die Aktionäre wählten ebenfalls Simon Moroney als neues Mitglied für ein Jahr in den Vergütungsausschuss. Der Verwaltungsrat beabsichtigt, Simon Moroney zum Vorsitzenden des Vergütungsausschusses zu ernennen.

Vernichtung von Aktien
Gemäss den Empfehlungen des Verwaltungsrats genehmigten die Aktionäre zudem die Vernichtung der 32 640 000 im Rahmen des achten Aktienrückkaufprogramms 2020 zurückgekauften Aktien und die entsprechende Herabsetzung des Aktienkapitals um CHF 16 320 000, das damit von CHF 1 233 530 460 auf CHF 1 217 210 460 sinkt.

Seite 1 von 3


Novartis Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die Aktionäre von Novartis heissen an der Generalversammlung alle Anträge des Verwaltungsrats gut Die Aktionäre bewilligen die 24. Dividendenerhöhung in Folge. Für 2020 wird die Dividende auf CHF 3.00 (+1,7%) je Aktie erhöht, was einer Rendite von 3,8%1 und einem Anteil des freien Cashflows von etwa 63% entspricht. Die Aktionäre bestätigen …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel