checkAd

STL ernennt Chris Rice zum CEO für sein Access Solutions Business

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
03.03.2021, 06:09  |  120   |   |   

- Startet neues Access Solutions Business mit Fokus auf Open RAN und 5G

SANTA CLARA, Calif., 3. März 2021 /PRNewswire/ -- STL (NSE: STLTECH), ein branchenführender Integrator von digitalen Netzwerken, gab heute die Ernennung von Christopher Rice zum Chief Executive Officer für den Geschäftsbereich Access Solutions bekannt. Die Ernennung von Chris spiegelt den starken Fokus von STL auf die Förderung von Wachstum und Innovation im Access-Segment wider.

Chris Rice STL

Mit 25 Jahren Erfahrung in der optischen Kommunikation und Systemintegration erweitert STL nun seine Fähigkeiten im Bereich digitaler Netzwerke, indem es Kernlösungen im Edge-Access-Bereich sowohl auf der drahtgebundenen als auch auf der drahtlosen 5G-Seite entwickelt. Mit über 5 Jahren Investition in Zugangstechnologien und wichtigen Produkteinführungen hat das Unternehmen die Geschäftseinheit Access Solutions Bins Leben gerufen, die sich auf Open RAN, 5G, programmierbares FTTx und Controller-/Orchestrierungssoftware konzentriert. Chris ist eine erfahrene Technologie-Führungskraft, die diese Geschäftseinheit leiten und die Wachstumspläne von STL vorantreiben wird.

Chris bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche mit. Vor STL war er bei AT&T tätig, wo er eine mehrjährige Technologiestrategie und Vision für das Netzwerk und die Entwicklung des zugrunde liegenden Systems lieferte. Er leitete auch die Umstellung von AT&T auf Software-Defined Networking (SDN) und führte das Team, das die grundlegenden Automatisierungs- und Plattformfunktionen für diese Umstellung entwickelte. Chris hat einen MBA-Abschluss von der University of Central Florida, einen Master-Abschluss in Elektrotechnik von der Virginia Tech und ist Absolvent des Wireless Information Networks Laboratory (WINLAB) von Rutgers.

„Der Bereich der digitalen Vernetzung befindet sich an einem Wendepunkt, an dem offene Technologien und softwaregesteuerte Infrastrukturen zunehmend an Bedeutung gewinnen", so Chris Rice. „STL ist durch sein wachsendes Zugangsportfolio, das Skalierung, Latenz, Offenheit und Agilität unterstützt, einzigartig positioniert, um von diesem Megatrend zu profitieren. Telekommunikationsunternehmen benötigen diese Eigenschaften in Verbraucher- und Unternehmensnetzwerken. Ich freue mich sehr darauf, dieses Unternehmen und dieses beeindruckende Team zu leiten. Gemeinsam werden wir Lösungen der nächsten Generation aufbauen, um das volle Potenzial von Glasfaser-Breitband und 5G auszuschöpfen. Wir werden diese mit Programmierbarkeit und zu den Kostenpunkten liefern, die die Industrie fordert", fügte er hinzu.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

STL ernennt Chris Rice zum CEO für sein Access Solutions Business - Startet neues Access Solutions Business mit Fokus auf Open RAN und 5G SANTA CLARA, Calif., 3. März 2021 /PRNewswire/ - STL (NSE: STLTECH), ein branchenführender Integrator von digitalen Netzwerken, gab heute die Ernennung von Christopher Rice …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel