checkAd

JPMORGAN belässt TOTAL SA auf 'Neutral'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
03.03.2021, 07:43  |  245   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Total SA von 46 auf 50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Aktien der europäischen Ölkonzerne dürften der positiven Preisentwicklung für Brent-Öl folgen, schrieb Analyst Christyan Malek in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Im Schlussquartal 2020 hätten die Konzerne trotz Preisen von über 60 US-Dollar je Barrel Ausgabendisziplin bewiese, was in früheren Aufschwungphasen nicht immer so gewesen sei. Nun stünden das Timing und das Ausmaß der Ölförderungssteigerung durch die Opec+ im Fokus. Als seine Favoriten unter den Öltiteln nannte Malek indes Shell, BP, Equinor und OMV. Total sei 2020 sein bevorzugter Wert gewesen. Seit Jahresbeginn sei die Aktie aber schon stärker gelaufen als die Papiere von Shell und BP. Zudem sollte Total 2021 weniger stark von einer Nachfrageerholung profitieren./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.03.2021 / 20:56 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.03.2021 / 01:27 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: JPMORGAN
Analyst: Christyan Malek
Analysiertes Unternehmen: TOTAL SA
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 50
Kursziel alt: 46
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Total Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Total - alle Zeichen stehen auf Ausbruch
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

JPMORGAN belässt TOTAL SA auf 'Neutral' Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Total SA von 46 auf 50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Aktien der europäischen Ölkonzerne dürften der positiven Preisentwicklung für Brent-Öl folgen, schrieb Analyst Christyan …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel