checkAd

Trotz Gegenbewegungen bleibt eine große Wende in Gang

Gastautor: Sven Weisenhaus
03.03.2021, 09:53  |  2701   |   |   

Zum Start in die neue Woche ist den US-Indizes wieder einmal eine sehr starke Kurserholung gelungen. Im Dow Jones folgte dadurch auf eine Bullenfalle ...........

Zum Start in die neue Woche ist den US-Indizes wieder einmal eine sehr starke Kurserholung gelungen. Im Dow Jones folgte dadurch auf eine Bullenfalle (siehe rote Ellipse im folgenden Chart) eine Bärenfalle (grüne Ellipse).

Dow Jones - kurzfristige Chartanalyse

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 14.246,80€
Hebel 14,98
Ask 10,35
Short
Basispreis 16.237,79€
Hebel 14,97
Ask 10,07

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Denn der Index konnte eine der beiden oberen Linien seiner möglichen Trompetenformation in zwei Anläufen als Unterstützung nutzen (grüner Pfeile).

Dow Jones - langfristige Chartanalyse

Und anschließend holte er ein weiteres Mal mehr als 61,80 % seiner gesamten Kursverluste auf.

Dow Jones - Fibonacci-Retracements

Der Kursverlauf des Dow Jones macht damit weiterhin den Eindruck, dass es hier nicht zu einer größeren Korrektur kommt, sondern eher zu einer Konsolidierung auf hohem Niveau, die letztlich zu neuen Rekordhochs führt. „Und je länger diese Konsolidierung anhält, desto mehr Schwung können die Bullen damit für den nächsten Anstieg holen“ hieß es dazu schon in der Börse-Intern vom Dienstag vergangener Woche und dem Freitag davor.

Bärenfalle im Dow Jones und S&P 500

Auch im S&P 500 sieht es noch nicht nach einer größeren Korrektur aus. Denn auch hier hat es eine Bärenfalle gegeben. Der Aufwärtstrendkanal (grün im folgenden Chart) wurde, wie schon am 29. Januar (Welle 4), nur sehr kurz gebrochen, die Linie des 50-Tage-Durchschnitts (blau) dabei auf Tagesschlusskursbasis verteidigt und der Trendkanal am nächsten Tag zurückerobert.

S&P 500 - Chartanalyse

Dabei wurden auch hier mehr als 61,80 % der gesamten Kursverluste aufgeholt.

Nasdaq 100 weiterhin relativ schwach

Der Nasdaq 100 brachte es derweil „nur“ auf knapp 50 % und bleibt damit kurzfristig der schwächste der drei Indizes. Aber immerhin konnte auch hier der Aufwärtstrendkanal erneut zurückerobert werden.

Nasdaq 100 - Chartanalyse

Nun stellt sich natürlich die Frage, was der Grund für die plötzliche Erholung der Aktienmärkte war und wie es nun weitergehen könnte.

Kurstreibende Faktoren zum Monatsbeginn

Der erste Teil der Frage lässt sich noch relativ einfach beantworten. Denn es gab gleich mehrere kurstreibende Faktoren. Einerseits hat vorgestern nicht nur eine neue Woche, sondern auch ein neuer Monat begonnen. Und durch Fonds- und ETF-Sparpläne fließen am Monatsanfang regelmäßig Gelder in den Markt, die angelegt werden müssen. Andererseits hat es einige positive Nachrichten für den Markt gegeben:

Seite 1 von 3
DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Sven Weisenhaus*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Trotz Gegenbewegungen bleibt eine große Wende in Gang Zum Start in die neue Woche ist den US-Indizes wieder einmal eine sehr starke Kurserholung gelungen. Im Dow Jones folgte dadurch auf eine Bullenfalle ...........

Community

Nachrichten des Autors