checkAd

Gamestop (GME): neue Kursexplosion möglich, Short Float immer noch bei 30.40%! >>> Pullback im Pullback <<<

Gastautor: Achim Mautz
03.03.2021, 22:35  |  419   |   |   

Im Halbjahresverlauf steht das Wertpapier bei einem irrwitzigen Plus von rund 2000 Prozent!

Neuer Hype um die US-Kette für Computerspiele trotz tiefroter Zahlen? Aktie von Gamestop (GME) könnte erneut explodieren. Jetzt einsteigen?

Symbol: GME ISIN: US36467W1099

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Gamestop-Aktie war auf Grund der wirtschaftlich desolaten Lage des Unternehmens ins Visier von Shortsellern geraten. Im Gegenzug hatten sich Kleinaktionäre in sozialen Medien zusammengefunden, um gemeinsam die extrem überverkaufte Situation zu ihren Gunsten zu drehen. Charttechnisch sehen wir einen Pullback im Pullback ziemich nahe am 20er-EMA. Im Halbjahresverlauf steht das Wertpapier bei einem irrwitzigen Plus von rund 2000 Prozent!

Chart vom 03.03.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 124.18 USD

Gamestop (GME))

 

Meine Expertenmeinung zu GME

Meinung: Die Einzelhandelskette für Computerspiele schreibt seit Jahren rote Zahlen und eine substanzielle Besserung der fundamentalen Kennzahlen ist auch nicht zu sehen.

Mögliches Setup: Der Long Trade basiert auf der Idee, eine mögliche Welle im Rahmen eines Daytrades ein Weilchen mitreiten zu können. Da der Kurs jederzeit in sich zusammenfallen könnte, sollten wir diesen mit engen Stopps überwachen und den Trade mit Abstand zum Schlussgong an den US-Börsen schließen. Der Termin für die nächsten Quartalszahlen ist für den 25. März vorgesehen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in GME.

Veröffentlichungsdatum: 03.03.2021

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von




Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gamestop (GME): neue Kursexplosion möglich, Short Float immer noch bei 30.40%! >>> Pullback im Pullback <<<

Neuer Hype um die US-Kette für Computerspiele trotz tiefroter Zahlen? Aktie von Gamestop (GME) könnte erneut explodieren. Jetzt einsteigen?



Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel