checkAd

DGAP-News Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB beteiligt sich an Neobroker nextmarkets

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
04.03.2021, 09:03  |  158   |   |   

DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Finanzierung
Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB beteiligt sich an Neobroker nextmarkets

04.03.2021 / 09:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Neobroker nextmarkets erhält $30 Mio. in Series B-Finanzierungsrunde

  • Die Finanzierungsrunde wird von den Bestandsinvestoren Alan Howard und Christian Angermayer mit seiner Cryptology Asset Group angeführt. Auch deutsche Investoren wie die DEWB sind unter den Investoren.
  • Das innovative FinTech-Unternehmen aus Köln ist seit dem Go Live im Juni 2018 mit durchschnittlich 207% gewachsen (CAGR). Dabei wurden bereits im zweiten vollen Geschäftsjahr deutlich über eine Million Wertpapiertransaktionen ausgeführt.
  • Der Neobroker, mit dem Privatanleger über 7.000 Aktien und 1.000 ETFs gebührenfrei über die Börse handeln können, ist nun in acht Europäischen Ländern aktiv.
  • Mit dem zusätzlichen Kapital wird nextmarkets seine Expansion in Europa vorantreiben und das bestehende Angebot weiter ausbauen.

Jena/Köln, den 04.03.2021 - Nextmarkets, der innovative und gebührenfreie Online Broker, erhält $30 Millionen in einer Series B-Finanzierungsrunde. Das zusätzliche Kapital soll die Europäische Expansion des 2014 in Köln gegründeten FinTech-Unternehmens weiter beschleunigen und nextmarkets als führenden Neobroker in Europa etablieren. Bereits Ende 2020 wurden neben Deutschland und Österreich mit Großbritannien, Portugal, Niederlanden, Frankreich, Spanien und Italien sechs weitere Länder gelauncht.

Die Finanzierungsrunde besiegelt ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020, in dem das Unternehmen alle wesentlichen KPIs wie die Anzahl der ausgeführten Transaktionen, die verwalteten Kundengelder, sowie die Anzahl der Kunden, vervielfachen konnte.

"Wir freuen uns sehr über das große Interesse und das Vertrauen sowohl der Neuen als auch der bestehenden Investoren. Das Wachstumspotenzial ist riesig und wir stehen erst am Anfang einer ganz neuen Zeit, in der Börse demokratisiert wird. Mit unserem einzigartigen Coaching-Ansatz stellen wir sicher, dass Privatanleger nicht nur kostenlos handeln, sondern vor allem deutlich erfolgreicher an der Börse werden", freut sich CEO und Mitgründer Manuel Heyden. Sein Bruder Dominic Heyden, Mitgründer und CTO führt fort: "Besonders stolz sind wir darauf, dass wir mit weniger als 40 Mitarbeitern in Rekordzeit einen Online Broker gebaut haben, der in acht Europäischen Märkten aktiv ist und der von A bis Z auf einer eigenen technologischen Plattform basiert und über ein umfassendes regulatorisches Framework verfügt."

Seite 1 von 4
BTC zu USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB beteiligt sich an Neobroker nextmarkets DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Finanzierung Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB beteiligt sich an Neobroker nextmarkets …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel