checkAd

WDH/Altmaier Bei Corona-Gipfel für die Wirtschaft 'viel erreicht'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.03.2021, 09:24  |  113   |   |   

(In der Überschrift wurde die Schreibweise des Namens Altmaier berichtigt)

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich zufrieden mit den Ergebnissen der Bund-Länder-Beratungen in der Corona-Pandemie gezeigt. "Für die Wirtschaft wurde viel erreicht", sagte Altmaier am Donnerstag im "Frühstart" von RTL/ntv. So werde es im März erste wichtige, aber verantwortbare Öffnungsschritte geben. Zudem habe sich die Runde von der umstrittenen 35er-Inzidenz verabschiedet.

"Die Inzidenz von 35, die sehr streng war, die viele verärgert und aufgeregt hat, die ist nicht mehr für die Öffnung Voraussetzung", sagte der Minister. "Wir schauen nicht nach starren bundesweiten Inzidenzen, sondern wir schauen nach der regionalen Situation, im Landkreis in der kreisfreien Stadt." Es gebe damit für den Einzelhandel und die Gastronomie die Möglichkeit, in vielen Teilen Deutschlands wieder zu verkaufen, wieder an den Start zu gehen./cn/DP/jha




Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

WDH/Altmaier Bei Corona-Gipfel für die Wirtschaft 'viel erreicht' Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich zufrieden mit den Ergebnissen der Bund-Länder-Beratungen in der Corona-Pandemie gezeigt. "Für die Wirtschaft wurde viel erreicht", sagte Altmaier am Donnerstag im "Frühstart" von RTL/ntv. So …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel