checkAd

Wirtschaft DAX lässt am Mittag nach - Ölpreise sinken vor Opec-Treffen

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
04.03.2021, 12:40  |  368   |   |   

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.980 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,7 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 14.248,63€
Hebel 14,99
Ask 10,08
Short
Basispreis 16.237,79€
Hebel 14,97
Ask 10,24

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Volkswagen, RWE und Beiersdorf. Die stärksten Abschläge gibt es bei den Aktien von Infineon, der Deutschen Bank und von Siemens. Der Nikkei-Index hatte zuletzt deutlich nachgelassen und mit einem Stand von 28.930,11 Punkten geschlossen (-2,13 Prozent). Der Ölpreis sank unterdessen vor der mit Spannung erwarteten Online-Sitzung der Mitglieder der Rohöl-Allianz "Opec+": Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 12 Uhr deutscher Zeit 63,74 US-Dollar und damit 33 Cent oder 0,52 Prozent weniger als am Schluss des vorherigen Handelstags.DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wirtschaft DAX lässt am Mittag nach - Ölpreise sinken vor Opec-Treffen Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.980 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,7 Prozent gegenüber dem vorherigen …

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel