checkAd

Der neueste COVID-19-Test von Seegene kann gleichzeitig 4 Gene von SARS-CoV-2 und mehrere Virusvarianten nachweisen - Seite 2

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
04.03.2021, 14:59  |  374   |   |   

Der „Allplex SARS-CoV-2 Master Assay" kann auch in Verbindung mit dem „Allplex RV Essential Assay" verwendet werden, einem einstufigen Multiplex Real-time PCR Assay für das Screening von 17 ursächlichen Viren für Atemwegsinfektionen. Mit einem einzigen Abstrich bieten beide Multiplex PCR Tests eine hohe Nutzerfreundlichkeit beim genauen und umfassenden Nachweis wesentlicher Atemwegserreger.

Seegene nutzte dabei auch seine proprietäre Technologie des endogenen internen Kontrollsystems, um den gesamten Testprozess, beginnend mit der Probenentnahme, zu verifizieren, wodurch die weniger invasive Speichelprobenmethode zu einer praktikablen Option wird.

Das Unternehmen fügte hinzu, dass die extraktionsfreie Probenverwendung sich derzeit in der Entwicklung befindet. Die extraktionsfreie Methode kann den Testprozess verkürzen und Bedenken hinsichtlich möglicher Engpässe bei den Extraktionsreagenzien und den Verbrauchsmaterialien beseitigen.

Durch den Einsatz, der von Seegene entwickelten Hochmultiplex-Technologie, ist Seegene das erste Unternehmen auf dem Markt, das sowohl COVID-19 als auch die Varianten mit einem einzigen Reagenzröhrchen testen kann. Das Unternehmen hat bereits über 150 Multiplex PCR Tests in seinem Portfolio, einschließlich HPV- und STI-Tests.

Mit seinem Big-Data-Auto-Surveillance-in-silico-System verfolgt und analysiert Seegene die weltweiten Informationen zu COVID-19 und seinen Varianten in einer Datenbank und kann auf diese Weise schnell mit einer Produktentwicklung reagieren.

Dr. Jong-Yoon Chun, CEO von Seegene, sagte, dass der neue COVID-19-Test dazu beitragen wird, „den Aufwand des Testprozesses zu verringern, da die Durchlaufzeit für das Screening sowohl von COVID-19 als auch von Virusvarianten auf weniger als zwei Stunden nach der Nukleinsäureextraktion sinken wird." Derzeit müssen die Gesundheitsbehörden nach den Standard-PCR-Tests eine zusätzliche Gen-Sequenzierung durchführen, um das Vorhandensein von COVID-19-Varianten zu erkennen, was automatisch zu einer längeren Testdauer führt. Dr. Chun fügte hinzu, dass „der Varianten-Diagnosetest letztendlich die massiven Testfähigkeiten im Kampf gegen COVID-19, gepaart mit weiteren ansteckenden Mutationsvarianten, verbessern wird."

Seite 2 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Der neueste COVID-19-Test von Seegene kann gleichzeitig 4 Gene von SARS-CoV-2 und mehrere Virusvarianten nachweisen - Seite 2 Das neue Produkt von Seegene identifiziert COVID-19 und die Varianten während des primären PCR-Tests in 1 Stunde 55 Minuten Die proprietäre Hochmultiplex-Technologie von Seegene ermöglicht den Nachweis von 10 verschiedenen Zielgenen Südkoreanische …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel