checkAd

L'Oréal schlägt ein neues Kapitel in Forschung und Entwicklung auf und setzt verstärkt auf natürliche Inhaltsstoffe (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
04.03.2021, 15:15  |  142   |   |   

Clichy (ots) - Im Rahmen des Bestrebens, den Verbrauchern immer wirksamere,
sicherere und umweltfreundlichere Produkte anzubieten, verpflichtet sich L'Oréal
zu einer bedeutenden Umgestaltung seiner Forschung und Innovation durch die
Einführung eines "Green Sciences"-Ansatzes (Biowissenschaften). Bis 2030 werden
95% der Inhaltsstoffe aus erneuerbaren pflanzlichen Quellen, reichhaltig
vorhandenen Mineralien oder zirkulären Prozessen stammen; und 100% der Formeln
werden die aquatische Umwelt respektieren.

Dieser Schritt kommt zu einer Zeit, in der Umweltschutz eine absolute
Notwendigkeit ist und die Covid-19-Pandemie eine erhöhte Nachfrage nach
Produkten hervorruft, die sowohl gut für die Gesundheit als auch sicher für die
Umwelt sind. Vor diesem Hintergrund schlägt L'Oréal ein neues Kapitel in der
Forschung und Entwicklung auf, indem die Natur zu einer treibenden Kraft bei der
Entwicklung erneuerbarer Alternativen zu erdölbasierten Inhaltsstoffen wird.

Der Konzern wird sich die jüngsten Fortschritte in den "Green Sciences" zunutze
machen, um den nachhaltigen Anbau von Inhaltsstoffen zu ermöglichen und das
Beste, was die Natur zu bieten hat, durch modernste technologische Prozesse zu
extrahieren. Bereits im Jahr 2020 sind 80 % der Rohstoffe der Gruppe leicht
biologisch abbaubar, 59 % sind erneuerbar, 34 % sind natürlich oder natürlichen
Ursprungs. 29% der in den L'Oréal-Formeln verwendeten Inhaltsstoffe wurden nach
den Prinzipien der "Green Chemistry"[1] entwickelt.

Nicolas Hieronimus, L'Oréal Deputy Chief Executive Officer , verantwortlich für
die Divisionen, sagt: "Mit Green Sciences schlagen wir ein neues Kapitel für die
Forschung und Innovation von L'Oréal auf, die seit der Gründung des Unternehmens
eine wichtige treibende Kraft ist. Unser Ziel ist es, dass wir bis 2030 Frauen
und Männern auf der ganzen Welt immer wirksamere, sicherere und
umweltverträglichere Kosmetika anbieten können."

Um diesen Übergang zu erreichen, hat L'Oréal seine gesamten Ressourcen im
Bereich "Green Sciences" zusammengezogen, einschließlich der jüngsten
Fortschritte in der Agronomie, zusammen mit neuen Entwicklungen in der
Biotechnologie, der Grünen Chemie, der Rezepturkunde und den
Modellierungswerkzeugen. Darüber hinaus baut der Konzern eine Reihe von
strategischen Partnerschaften mit Universitäten, Start-ups und seinen eigenen
Rohstofflieferanten auf.

Barbara Lavernos, Chief Research, Innovation and Technology Officer ,
bekräftigt: "Dank Green Sciences sind wir in der Lage, diese ambitionierte
wissenschaftliche und technische Herausforderung anzunehmen. Dieser virtuose,
Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

L'Oréal schlägt ein neues Kapitel in Forschung und Entwicklung auf und setzt verstärkt auf natürliche Inhaltsstoffe (FOTO) Im Rahmen des Bestrebens, den Verbrauchern immer wirksamere, sicherere und umweltfreundlichere Produkte anzubieten, verpflichtet sich L'Oréal zu einer bedeutenden Umgestaltung seiner Forschung und Innovation durch die Einführung eines "Green …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel