checkAd

Homann Holzwerkstoffe GmbH zahlt Anleihe 2017/22 (A2E4NW) vorzeitig am 15.03.21 zu 101,5% zurück

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
04.03.2021, 16:30  |  125   |   |   


Vorzeitige Kündigung nach erfolgreicher Neuemission – die Homann Holzwerkstoffe GmbH hat nach der erfolgreichen Emission ihrer dritten Unternehmensanleihe 2021/26 (ISIN: DE000A3H2V19) ihre ausstehende Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000A2E4NW7) vorzeitig gekündigt. Am 15. März 2021 werden die Schuldverschreibungen zu 101,5 % des Nennbetrags zuzüglich aufgelaufener Stückzinsen an die derzeitigen Inhaber zurückgezahlt.

ANLEIHE CHECK: Die Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2017/22 hatte insgesamt ein Emissionsvolumen von 60 Mio. Euro und wurde jährlich mit 5,25% verzinst.

Im Rahmen der unlängst durchgeführten Neuemission hatten Anleger der Alt-Anleihe 2017/22 zuvor die Möglichkeit zum Umtausch ihrer Stücke in die neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26. Das Angebot fand mit einer Umtauschquote von rund 50% breite Zustimmung. Die neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 wird jährlich mit 4,50% verzinst und hat ein platziertes Emissionsvolumen in Höhe von 65 Mio. Euro.

Hinweis: Hinsichtlich Kündigung und Rückzahlung der Anleihe 2017/22 müssen Anleihegläubiger keine weiteren Schritte unternehmen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Homann Holzwerkstoffe GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH 2017/2022

Zum Thema

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS erhält Zuteilung für neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 (A3H2V1)

+++ AUSPLATZIERT +++ Homann Holzwerkstoffe GmbH platziert neue 4,50%-Anleihe vorzeitig im Volumen von 65 Mio. Euro

Vorzeitiges Zeichnungsende: Neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 (A3H2V1) nur noch bis 12 Uhr (2. März) zu haben

Neuemission: Homann Holzwerkstoffe GmbH legt Zinskupon der Anleihe 2021/26 (A3H2V1) auf 4,50% p.a. fest – Zeichnungsstart am 01. März

“Haben uns in den letzten 9 Jahren erfolgreich als Kapitalmarkt-Akteur etabliert“ – Interview mit Fritz Homann, CEO der Homann Holzwerkstoffe GmbH

Homann Holzwerkstoffe-Gruppe forciert Aufbau des vierten Produktionsstandorts

+++ Neuemission +++ Homann Holzwerkstoffe GmbH begibt neue Anleihe 2021/26 (A3H2V1) – Zinskupon zwischen 4,50% und 5,00% p.a.

URA-Beurteilung: Nur Homann Holzwerkstoffe-Anleihe in 2020 verbessert, 10 KMU-Anleihen herabgestuft

Homann Holzwerkstoffe GmbH liefert positive 9-Monatszahlen und präsentiert neuen CFO

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH: Tochtergesellschaft HOMANIT beantragt Kurzarbeit

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Der Beitrag Homann Holzwerkstoffe GmbH zahlt Anleihe 2017/22 (A2E4NW) vorzeitig am 15.03.21 zu 101,5% zurück erschien zuerst auf Anleihen-Finder.de.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Homann Holzwerkstoffe GmbH zahlt Anleihe 2017/22 (A2E4NW) vorzeitig am 15.03.21 zu 101,5% zurück Vorzeitige Kündigung nach erfolgreicher Neuemission – die Homann Holzwerkstoffe GmbH hat nach der erfolgreichen Emission ihrer dritten Unternehmensanleihe 2021/26 (ISIN: DE000A3H2V19) ihre ausstehende Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000A2E4NW7) vorzeitig …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel