checkAd

Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang entpuppt sich als Fehlbesetzung

05.03.2021, 14:02  |  5216   |   |   

Gestern die lange erwartete „Bekanntgabe“, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die Gesamtpartei AfD als „rechtsextremistischen Verdachtsfall“ einstuft und infolgedessen die Partei nebst Sympathisanten mit geheimdienstlichen Mittel ausspionieren darf – heute der Hammerschlag des Verwaltungsgerichts Köln. Amtschef Thomas Haldenwang sollte, so er noch einen Rest Ehre verspürt, sofort seinen Schlapphut nehmen. Und Dienstherr Horst Seehofer

Der Beitrag Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang entpuppt sich als Fehlbesetzung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Tomas Spahn.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang entpuppt sich als Fehlbesetzung Gestern die lange erwartete „Bekanntgabe“, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die Gesamtpartei AfD als „rechtsextremistischen Verdachtsfall“ einstuft und infolgedessen die Partei nebst Sympathisanten mit geheimdienstlichen Mittel …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel