checkAd

Clarity Gold schließt nicht vermittelte Flow-Through-Privatplatzierung in Höhe von 3,8 Mio. CAD ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
05.03.2021, 22:16  |  235   |   |   

 

NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

 

Vancouver (British Columbia), 5. März 2021. Clarity Gold Corp. („Clarity oder das Unternehmen) (CSE: CLAR, OTC: CLGCF, FWB: 27G) gibt bekannt, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte nicht vermittelte Privatplatzierung (die „Platzierung“) abgeschlossen hat. Im Rahmen der Platzierung begab das Unternehmen insgesamt 2.054.405 Stammaktien aus dem Kapital des Unternehmens (jede eine „Aktie“) auf „Flow-Through“-Basis gemäß dem Income Tax Act (Kanada) und dem Taxation Act (Quebec) zum Preis von je 1,85 CAD pro Aktie und erzielte damit einen Bruttoerlös von 3.800.649,25 CAD (die „Platzierung“).

 

Nachdem wir vor Kurzem eine ‚Hard Dollar‘-Finanzierung in Höhe von rund 4,5 Millionen Dollar abgeschlossen haben, ist Clarity nun finanziell bestens aufgestellt, um seine nächsten Ziele zu erreichen, zumal wir uns gerade auf den Beginn der Bohrungen im Projekt Destiny vorbereiten“, erklärt James Rogers, CEO von Clarity. „Wir sind sehr zufrieden damit, wie diese Finanzierung aufgenommen wurde, und freuen uns darauf, unser erstes Bohrprogramm mit einer starken Finanzausstattung in die Wege zu leiten.“

 

Das Unternehmen hat die Absicht, den Erlös aus der Platzierung für Explorationsausgaben in Verbindung mit dem Projekt Destiny des Unternehmens zu verwenden.

 

Alle im Rahmen der Platzierung begebenen Wertpapiere sind an eine gesetzlich vorgeschriebene Haltedauer gebunden, die vier Monate und einen Tag nach dem Abschlussdatum der Platzierung abläuft. Das Unternehmen zahlte in Verbindung mit der Platzierung Vermittlungsprovisionen von insgesamt 266.045,45 CAD in bar und begab insgesamt 143.808 Vermittler-Stammaktienkaufwarrants (jeder ein „Vermittlerwarrant“) an bestimmte Vermittler. Jeder Vermittlerwarrant berechtigt den Inhaber bis zum 5. März 2022 zum Erwerb einer Aktie (jede eine Vermittlerwarrant-Aktie“) auf „Non Flow-Through“-Basis zum Preis von 1,85 Dollar pro Vermittlerwarrant, vorbehaltlich etwaiger zusätzlicher Konditionen, die im Vermittlerwarrant-Zertifikat enthalten sind.

Seite 1 von 3
Clarity Gold Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Clarity Gold schließt nicht vermittelte Flow-Through-Privatplatzierung in Höhe von 3,8 Mio. CAD ab  NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT Vancouver (British Columbia), 5. März 2021. Clarity Gold Corp. („Clarity“ oder das „Unternehmen“) (CSE: CLAR, OTC: CLGCF, FWB: 27G) gibt bekannt, …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel