checkAd

Bericht der Wehrbeauftagten: Kein Generalverdacht, aber letztlich doch

06.03.2021, 16:43  |  113   |   |   

In Anbetracht ihrer politischen Schwerpunkte war zu befürchten, dass die neue Wehrbeauftragte Eva Högl, die nach der turbulenten Ausbootung des allseits anerkannten Vorgängers Hans-Peter Bartels auf Betreiben der SPD-Linken auf den Thron gesetzt wurde, mit einer „Herrschaft des Verdachts“ gegen alles, was sich als rechts einstufen lässt, an die Sache heran geht. TE berichtete. Nun

Der Beitrag Bericht der Wehrbeauftagten: Kein Generalverdacht, aber letztlich doch erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Richard Drexl.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bericht der Wehrbeauftagten: Kein Generalverdacht, aber letztlich doch In Anbetracht ihrer politischen Schwerpunkte war zu befürchten, dass die neue Wehrbeauftragte Eva Högl, die nach der turbulenten Ausbootung des allseits anerkannten Vorgängers Hans-Peter Bartels auf Betreiben der SPD-Linken auf den Thron gesetzt …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel